Miss Booleana

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 7 (Serienfinale)

Posted by in Review, Serienlandschaft

„Mad Men“ und ich, die Reise war lang. Als Studentin lief irgendwo im TV „Mad Men“ und ich wagte einen Blick, mehr nicht. Die Serie wurde aber so oft lobend erwähnt, dass ich wusste ich werde ihr nochmal eine Chance geben. Es gibt quasi kein Video a la „10 Most Memorable TV Moments“ in dem „Mad Men“ nicht vorkommt. 2017 dann fing ich nochmal an „Mad Men“ zu schauen und war von der ersten Staffel anfangs nicht übermäßig begeistert. Für mich als Frau schien die Behandlung der Frauen sogar anfangs…read more

Rückblick: September 2021

Posted by in Rückblick

Griechischer Wein, Geburtstage und kleinere Schocker Die Überschrift ist das TLDR; 🙂 irgendwie haben vielen in den sozialen Netzen und auf Arbeit davon gesprochen, dass es in der Urlaubszeit Ende August, Anfang September ja ach so ruhig ist. Sommerloch haben sie gesagt. Wahrscheinlich merkt man von Sommerloch nichts, wenn man (mehrere!) Kollegen vertreten muss. Es ist auch natürlich alles schief gegangen und es sind alle möglichen Probleme aufgeschlagen, als ich vertreten habe. Es war so richtig schön unentspannt und ich war so richtig schön urlausbreif bevor ich dann endlich in…read more

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 6

Posted by in Review, Serienlandschaft

Wir sind hier in dieser seltsamen Grauzone angekommen, in der eine Serie zu alt ist und man keine Trailer zu ihr auf Youtube findet, aber populär genug, dass die Plattform vor denkwürdigen Momenten der Serie nur so wimmelt. Zu dumm, dass ich euch die in den seltensten Fällen zeigen kann, weil Spoiler. Tja. Da müsst ihr einzig mit meiner Besprechung vorlieb nehmen. Geht auch mal, oder? Die Besprechung ist spoilerfrei für die sechste Staffel, nicht aber für vorhergehende. „We want you to be yourself“ Das sagt ein Fotograf zu Beginn…read more

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 5

Posted by in Review, Serienlandschaft

Wow. Das ist für mein Empfinden die vielleicht bisher beste Staffel von „Mad Men“. Vielleicht entsteht der Eindruck aber v.A. auch dadurch, dass einige große Dinge passieren. Review ist spoilerfrei für Season 5, aber nicht für vorherige. Mit Beginn der fünften Staffel hat sich einiges bei Sterling Cooper Draper Pryce verändert. Don (Jon Hamm) ist inzwischen mit Megan (Jessica Paré) verheiratet. Die neue „Mrs Draper“ macht mit Peggy (Elisabeth Moss) als Vorgesetzer erste Schritte als Copywriterin. Es lässt sich anhand der Anziehung zwischen Don und ihr und mit Betty als…read more

Rückblick: April 2021

Posted by in Rückblick

Hatschi Das ist das Geräusch des Frühlings – zumindest für Allergiker. ^^‘ Aber verglichen mit anderen Jahren haben zumindest mich die Allergien dieses Jahr deutlich weniger im Griff. Der April begann für mich mit Entschleunigung, da ich mir ein paar Tage frei genommen habe. In Zeiten der Pandemie macht man vielleicht nichts außergewöhnliches – aber mal wieder etwas zu zeichnen, mehr zu lesen und abends öfter mal 1,5 Filme zu schauen, klingt für mich schon gut genug (wirklich). Vielleicht ist das Entschleunigen auch eine dringend Maßnahme nach viel Arbeit auf…read more

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 4

Posted by in Review, Serienlandschaft

Uff, warum habe ich so lange gebraucht eine Besprechung zu „Mad Men“ Season 4 zu veröffentlichen, wenn ich sie doch im Januar 2020(!) zu Ende geschaut habe!? Wahrscheinlich weil soviel passiert ist – und soviel Drama! Die Besprechung ist spoilerfrei, enthält aber zwangsläufig Spoiler für vorherige Staffeln. Während in der dritten Staffel trotzt angedeuteter großer Veränderungen alles erstmal in gewohnten Bahnen verlief, ist Staffel 4 die, in der nun alle lange entwickelten Handlungsböden beginnen Konsequenzen nach sich zu ziehen. Und sind der offenkundige Anfang von Don Drapers (Jon Hamm) beginnendem…read more

Rückblick: Dezember 2019

Posted by in Rückblick

Die Bilder sprechen lassen … … das erscheint mir angemessen in Anbetracht der Masse an Rückblicken, die euch noch hier und auf anderen Blogs erwarten. 🙂 Der Dezember im Speziellen begann erstmal gut, ich hatte schnell Geschenke zusammen und brachte mich in Weihnachtsstimmung … und dann hat mich ein Virus, eine Grippe, ein Infekt, wasauchimmer umgehauen. Aber voll. Ich weiß nicht, ob es mir schon mal so schlecht ging. Meine Ärztin meinte es wäre verschleppt gewesen – nicht dass ich wüsste, ich habe keine Ahnung wo das plötzlch herkam. XD…read more

Serien-Besprechung: „GLOW“ Season 2 & „Mad Men“ Season 3

Posted by in Review, Serienlandschaft

„GLOW“ und „Mad Men“ sind Serien, die augenscheinlich nicht soviel miteinander zutun haben. Außer, dass ich sie vor Kurzem gesehen habe. Die eine geht eher in die Richtung Comedy, die andere würde sich eher dem Genre Drama zuordnen lassen. Die eine hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, während „GLOW“ Season 2 vor Kurzem erst auf Netflix erschienen ist. Aber beide Serien adressieren die Situation und das Lebensgefühl von Frauen, vor Allem auch die allgemeine Erwartungshaltung und Bilder, die die Gesellschaft innerhalb einer bestimmten Epoche vorgibt. Sie haben einen…read more

Serien-Besprechung: „Mad Men“ S2 & „Bates Motel“ S4

Posted by in Review, Serienlandschaft

Vor Kurzem habe ich ja schon angekündigt, dass ich in nächster Zeit viele, zu lange angesammelte Serien-Besprechungen in die Welt schicken möchte. Was wäre da besser als die Review zu nehmen, die am längsten liegt (Mad Men Season 2) und die, die zuletzt geschrieben wurde (Bates Motel Season 4)? Reviews sind spoilerfrei. ‚Mad Men‘ S2 Etwas, das ich gern in Staffel 1 von Mad Men geändert hätte, sind Konsequenzen. Ich hätte gern mehr davon gesehen. Das Saufen und Rumgehure in der Serie ist so erschütternd, weil die Charaktere scheinbar mit…read more

Rückblick: April 2017

Posted by in Rückblick

Kirschblüten Was für ein Monat. Ich habe zugleich das Gefühl, als ob er extrem schnell vergangen wäre, aber auch als ob es ein echt langer Monat gewesen wäre. Auf einem Markt habe ich eine alte Lampe gekauft und meiner Sammlung hinzugefügt. Pausen waren rar, ich lese immer noch Blogartikel die mindest eine Woche alt sind. Eine Dienstreise gab es auch. Stressig, aufschlussreich, Neues gelernt, Chancen bekommen, alte Fehler gemacht. Mich wie immer v.A. gefreut wieder nach Hause zu kommen. Schüttelfrost gehabt, traurige Jahrestage gefeiert, tolle Jubiläen verkündet, Geschenke an liebe…read more