Miss Booleana

Serienlandschaft: Mehr Futter für die „Neon Genesis Evangelion“-Obsession

Posted by in Review, Serienlandschaft

Da ist es. Diese Leere nachdem man eine Serie zu Ende geschaut hat, die zu einer Lieblingsserie wurde. Süße First World Problems. Wir geifern doch alle nach mehr, oder? „Neon Genesis Evangelion“ (NGE) wurde vor mehr als zehn Jahren mein Lieblingsanime. Durch die ausgefeilte Darstellung von Technik, die verletzlichen Charaktere, das Abhandensein von Schmalz und den Mythos, den Regisseur Hideaki Anno und sein Team kreiert haben. Ein Franchise und Gedankengut, dass selbst heute noch nicht erschöpft ist. Vor Kurzem wurde NGE nun Teil der Netflix-Familie – vielleicht hat der Anime…read more

Leipziger Buchmesse 2016 – der Samstag. Haiku, Kai Meyer und … Menschen. Soviele Menschen.

Posted by in Gedanken, Literatur, Manga

Nach dem sehr manga-lastigen Freitag auf der Buchmesse, ging mein Aufenthalt in die Verlängerung. Am Samstag standen weniger in Stein gemeißelte Programmpunkte auf dem Plan, sondern mehr … machen worauf ich gerade Lust habe. 🙂 Haiku-Workshop Und ich hatte Lust auf einen Haiku-Workshop. Als Japanfan begegnet einem der Begriff nicht selten und ich wollte mich schon immer mal damit beschäftigen. Was sind Haiku? Wie funktionieren die? Aber sobald ich angefangen habe irgendeine schlaue Internetseite zu lesen, war ich sofort gelangweilt. Umso schöner, dass der Haiku-Workshop um einiges spannender war. Klaus-Dieter…read more

Leipziger Buchmesse 2016 – der Freitag. Manga-Comic-Con, Mangako und Freunde treffen

Posted by in Gedanken, Literatur, Manga, Reise

Sobald das neue Jahr angebrochen ist, zähle ich üblicherweise die Tage bis zur Leipziger Buchmesse. Inzwischen stellt sich zwar eine gewisse Routine ein, wann man wo hingeht (und wann nicht), aber es ist immer noch einer der Höhepunkte des Jahres für mich und die Veranstaltung verändert sich. Undzwar an den richtigen Stellen. Ich habe mir wieder zwei Tage auf der Messe in Leipzig gegönnt und der erste Tag sollte verhältnismäßig Manga-lastig sein. 🙂 Aufwachen und Neues sehen Einer meiner ersten Anlaufpunkte war der Wake-Up-Slam am Stand von Arte, ein Veranstaltungspunkt,…read more

Serienlandschaft: Cowboy Bebop DVD Box Review

Posted by in Anime, Review, Serienlandschaft

Ich bin ein glückliches Kind, denn zu Weihnachten lag tatsächlich diese DVD-Box mit der gesamten Animeserie Cowboy Bebop unter dem Tannenbaum. Ein großer Gewinn, denn die Serie ist für mich einer der warscheinlich besten Anime, die es gibt und steckt meines Erachtens nach auch die Vielzahl der (Live-Action-)Fernsehserien in die Tasche. Aber ich habe Cowboy Bebop vor etwas mehr als 10 Jahren das erste Mal gesehen – wie ist der Eindruck nach so langer Zeit? Und was taugt die DVD-Box? Cowboy Bebop besteht aus 26 Episoden mit jeweils ca. 25…read more