Miss Booleana

Horrorctober 2020 – Ankündigung und Filmliste

Posted by in Film, Serienlandschaft

Der Oktober steht vor der Tür. Zusammen mit ihm kühle Abende, bunte Baumwipfel, dampfende Tassen Tee oder Kakao. Und HORROR. Ab mit der DVD in den Player und mit ihrem Rotieren beginnt der Schrecken. Grusel, Nervenkitzel, das ungute Gefühl nicht allein im Raum zu sein, Blut und Angst auf dem Bildschirm – vielleicht auch mal Gänsehaut wegen der schlechten Effekte. Und geschlafen wird schon gar nicht! Wer weiß, was im Dunkeln lauert? Der #Horrorctober ist wieder da. 😈 …

Serien-Besprechung: „Outlander“ Staffel 4

Posted by in Review, Serienlandschaft

„Outlander“ und ich – keine leichte Beziehung. Den Auftakt der Serie fand ich sehr gelungen. Da sich die Serienschöpfer offenbar an die Bücher Diana Gabaldons und deren narrativen Rahmen halten, sind bei sieben Büchern wohl auch sieben Staffeln zu erwarten? Der Beginn eines langen Serienepos? Hätte ich mal wieder Lust drauf. Aber die zweite Staffel enttäuschte mich stark, die dritte hat wieder einiges gut gemacht, Fragen beantwortet und v.A. ein spannendes Fundament für die Zukunft gelegt. Mehr durch Zufall stolperte ich auf Netflix mal wieder über die Serie, dachte „Warum…read more

Anime-Besprechung: „Dorohedoro“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Typischer Fall von „Eigentlich wollte ich ja zuerst den Manga lesen.“ Der ist von Q Hayashida und begegnete mir das erste Mal auf Tanuki Republic. Offenbar kam mir (wie so oft) Netflix zuvor und adaptierte die von 2000 bis 2018 veröffentlichte Reihe als Anime – und ich fackelte nicht lang. Jetzt kann ich sagen: „Dorohedoro“ ist vielleicht der beste Anime, den ich dieses Jahr gesehen habe. Review ist spoilerfrei. Die Welt in Dorohedoro ist geteilt in eine Dimension, in der Menschen in einem Slum-ähnlichen, verrotteten Ort namens The Hole hausen…read more

Rückblick: August 2020

Posted by in Rückblick

Endlich durchatmen! Der Stress ist vorbei. Im August war endlich das große Datum, zu dem ich nach langem hin und her bei einem meiner zwei Projekte auf Arbeit Ausstand feiern durfte. Aber es wurde höchste Eisenbahn. In den letzten zwei Woche vor dem Stichtag habe ich sehr stark gemerkt wie kontinuierlicher Stress und Zweiteilung körperlich auslaugt. Ich ging kurz danach in den Urlaub und habe mich nachdem der Stress von mir abfiel ehrlich wie ein Wrack gefühlt. Aber zumindest mental erleichtert und entlastet. Kurz zuvor kam dann doch noch der…read more

Spotlight: Kapitän Nemo

Posted by in 1954, 2003, Abenteuer, Actionfilm, Anime, Fantasy, Film, Literatur, Literaturverfilmung, Review, Serienlandschaft, Spielfilm, Spotlight, Superheldenfilm, USA

Vor Kurzem fanden sich einige Bloggerkollegen/-freunde und ich zu einer Leserunde zu Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“ #aufDerNautilus zusammen. Viel mehr noch als der eigentliche Protagonist von Jules Vernes Roman, steht dort aber Kapitän Nemo im Scheinwerferlicht. Der enigmatische Antiheld oder gar Antagonist wurde oftmals in anderen Medien adaptiert – auch teilweise im anderen Kontext als dem von Jules Vernes Roman. Deshalb widme ich mich heute Kapitän Nemo in Schrift und Bild; in Romanadaption, Comicverfilmung und Anime. Film: „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ Im Jahr 1899 geht ein…read more

Serien-Besprechung: „Devs“

Posted by in Review, Serienlandschaft

Wenn Science-Fiction-Kultregisseur Alex Garland eine Serie in die Welt schickt, kann ich nicht lange widerstehen. In bekannter Garland-Manier hat er selber das Drehbuch geschrieben und Regie geführt. Und soviel verrate ich an der Stelle schon: hat seinen Job ziemlich gut gemacht. Worum geht es bei Devs? Um etwas, das unter Techies einen Nerdgasm gepaart mit Angststörung auslöst: Quantencomputer. „No one knows what the dev team does except the dev team.“ Bei solchen Sätzen muss jeder Softwareentwickler erstmal kichern oder wenigstens grinsen. Wer arbeitet in der Branche und hat das nicht…read more

Spotlight: #BlackLivesMatter

Posted by in Film, Literatur, Review, Serienlandschaft, Spotlight

Wow wow wow! Neue Kategorie im Blog! In „Spotlight“ widme ich mich ab jetzt einem Thema in unterschiedlichen Medien. D.h. beispielsweise Büchern, Filmen und Serien zu einem Motiv. #BlackLivesMatter hat mich wachgerüttelt. Vor Jahren hat die Bewegung angefangen auf Gewalt und Racial Profiling gegenüber Schwarzen aufmerksam zu machen. Diesen Monat habe ich angestachelt durch unser Zeitgeschehen sieben Filme vorgestellt, die darauf aufmerksam machen. Aber es geht noch weiter. Heute widme ich mich #BlackLivesMatter in Schrift und Bild; in Buch, Hörbuch und Film. (edited) Buch: James Baldwin „Nach der Flut das…read more

Serien-Besprechung: „The Eddy“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Uh, eine Serie, die sich um einen Jazz-Club in Paris dreht mit André Holland in der Hauptrolle auf Netflix? Bin dabei. Nach der ersten Episode tauchte mit Damien Chazelle dann auch noch ein sehr bekannter Name in der Endroll auf, den ich zuvor nicht auf dem Schirm hatte. Warum die Serie trotz bester Zutaten unheimlich anstrengend ist … spoilerfrei. The Eddy ist der Name des Clubs, den der frühere Jazz-Pianist Elliot Udo (André Holland) und sein bester Freund Farid (Tahar Rahim) in Paris eröffnet haben. Elliot spielt nicht mehr und…read more

Serien-Besprechung: „Warten auf’n Bus“ Staffel 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Jemand sagte mal zu mir „Die Handlung eines Stoffs muss sich innerhalb eines Satzes zusammenfassen lassen, ansonsten stimmt was nicht.“ Und ich dachte: je nachdem wie abstrakt man das handhaben will, kriegt man das im Grunde immer hin. Nur, ob das einen korrekten Eindruck vermittelt … ? Bei der Serie des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) geht das aber tatsächlich wie geschmiert: denn hier warten zwei Männer auf den Bus. Punkt. Punkt und Ende? Review ist spoilerfrei. Irgendwo in Brandenburg sitzen zwei Männer in einer Bushaltestelle und philosophieren über die Welt. Ralle…read more

Serien-Besprechung: „Community“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Eine der Serien, die so ziemlich alle gesehen haben außer ich: „Community“. Als sie im deutschen Free-TV lief, habe ich das zu spät mitbekommen. Aber spätestens als neulich alle Staffeln bei Netflix aufschlugen, hatte ich dann keine Ausrede mehr … und obwohl ihr die wahrscheinlich schon alle kennt, schreibe ich trotzdem darüber! XD Review ist spoilerfrei. College, Universität … so richtig blicke ich da nicht durch, warum es so viele tertiäre Bildungseinrichtungen gibt und man doch irgendwie durch alle Programme denselben Bildungsabschluss bekommt. Andererseits ist das in Deutschland auch nicht…read more