Miss Booleana

Blogophilie August 2022

Posted by in Blogophilie, Internet

Heute! Baby-Füchse! Fragwürdige Webdienste! Der japanische Spiderman! Arkham! Und das Einhorn von Magdeburg! Hereinspaziert … so oder so könnte ich wohl die kleine Auswahl hier bewerben. Wie immer soll die „Blogophilie“ einige der tollsten Blogartikel, Videos, etc. abdecken, die ich im August gesehen habe. Die vollständige Liste hat nur euer Feedreader. 😉 For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So if you’re featured here, then it’s because you’ve done something great. Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen…read more

Serienlandschaft: Besprechungen in fünf Sätzen („Becoming Charlie“, „Outlander“ S5, „The Office“ S1-S4, „Jimmy Savile: A British Horror Story“)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Es ist ja so: zu manchen Serien gibt es vielleicht nicht soviel zu sagen oder zu analysieren wie bei anderen. Oder manchmal ist es eine schöne Übung sich kurz zu fassen. Es heißt also wieder „challenge accepted“. 😀 Ziel ist es die gesehenen Serienstaffeln in nicht mehr als fünf Sätzen zu besprechen. Schachtelsätze sind dabei verboten. Das ganze funktioniert spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. In fünf Sätzen auch ich ja auch gar keine Zeit viel zu spoilern! Übrigens sind die heute besprochenen Serien…read more

Rückblick: April 2022

Posted by in Rückblick

Frieden und Ostern und Frühling und Freiheit, bitte! Nicht alle Wünsche wurden erhört. Bedingt durch die Feiertage und einen kurzen Urlaub war der April deutlich entschleunigter als die Monate davor. Ich war für ein paar Tage in der Heimat, wir haben mit gutem Essen Ostern gefeiert und angegrillt. Außerdem waren wir im Barockgarten Zabeltitz spazieren. Wenn da die grünen, satten Wiesen voll Buschwindröschen stehen, ist das schon sehr hübsch, kritische Geister mögen sagen kitschig 😀 Dass auch Allergiezeit ist, lasse ich mal unkommentiert. u.u Im Urlaub ist mir mal wieder…read more

Rückblick: März 2022

Posted by in Rückblick

Hell dunkel, hell dunkel, Frühling Irgendwie so hat sich der Monat angefühlt. ^^ Es ist eine komische Gratwanderung zwischen sich ohnmächtig fühlen, wenn man die Nachrichten aus der Ukraine anschaut und mit dem Alltag weitermachen (müssen). Wir nehmen die Hilfsmöglichkeiten wahr, die es so gibt, gehen zu Demos usw. aber es hört nicht auf sich wie eine seltsame Parallelwelt anzufühlen. Auch der März: Meine Kolleg*innen und ich haben ein Panel am Frauentag (zuvor organisiert) abgehalten und moderiert, in dem Frauen unseres Unternehmens aus verschiedenen Disziplinen über Themen redeten wie persönliche…read more