Miss Booleana

Das gehörte Wort … „Homo faber“ von Max Frisch – Hörbuch-Besprechung

Posted by in Literatur, Review

Um Hörbücher und mich war es in letzter Zeit etwas ruhig. Das heißt nicht, dass ich keine gehört habe. Ich habe nur mit einer Reihe angefangen (Harry Potter, gelesen von Rufus Beck). Als ich aus der Mal ausbrechen und andere Eindrücke gewinnen wollte, kam mir die Besprechung des Hörbuchs „Homo faber“ aus dem Hörverlag auf meinem Lieblings-Literaturpodcast (Die Literaturagenten) sehr recht. Und das war wegen seiner sehnsüchtigen, melancholischen, nachdenklichen Stimmung ein Volltreffer. Walter Faber ist Ingenieur und arbeitet für die UNESCO. Er beaufsichtigt oder plant beispielsweise Montagen im Zuge von…read more

Vor- und Nachteile von Reisen in die Vergangenheit

Posted by in Gedanken, Inventur

Jetzt wo alle ihre persönlichen Jahresrückblicke, Top-10-Filme aus dem Jahr 2012 und sonstwas vorstellen, komme ich nicht umhin mich an eine Ausräumaktion vor ein paar Monaten zu erinnern. Gern auch als „Reise in die Vergangenheit“ bezeichnet. Und wer schon mal sein Zimmer ausgeräumt hat weiß: das ist nicht nur schön. Aber auch nicht nur häßlich. Ende der Semesterferien gönnte ich mir nochmal eine Woche Balkonien im geliebten Zuhause. Meine Mutter erinnerte mich bei der Gelegenheit an eine Aufgabe, die ich bisher erfolgreich vor mir hergeschoben habe. Mein Zimmer zuhause auszuräumen….read more

2