Miss Booleana

Rückblick: August 2015

Posted by in Rückblick

Der Monat war … viel Der Monat hatte von allem ein bisschen zuviel. Zu hartes Wetter, zu starker Sturm. Wenn es dann heiß war, war es fast zu heiß. Und nach einem langen feiertagslosen Sommer hat das alles doch etwas Spuren hinterlassen. Wie es der Zufall so will ging in letzter Zeit immer mal etwas schief und klaute mir Zeit. Was soll ich sagen, wenn ich die lange Liste unbeantworteter Kommentare (ja, ich bin mir dessen bewusst 🙁 ) sehe. Seufzzzzz. Manches hätte anders laufen können. Zum Beispiel hätte bei…read more

19

Netzgeflüster: How To – Umzug von WordPress.com zu WordPress.org (self-hosted)

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Heute unterbreche ich die Reihe die sich mit Künstlicher Intelligenz beschäftigt für einen Artikel, nach dem die lieben Leser gefragt haben. Nämlich einem Tutorial wie man von wordpress.com zu wordpress.org umzieht. Das Spiel habe ich Ende September durch und meine Erinnerungen sind noch frisch. 😉 Ich gebe mir Mühe es simpel zu halten und der Artikel ist gar nicht wirklich so lang wie er aussieht. Das sind alles Bilder 😉 Begrifflichkeiten – .org, .com, .was? WordPress ist ein sogenanntes Content Management System, das man selber auf einem Server hosten kann…read more

Es ist soweit … BLOGUMZUG!

Posted by in Gedanken, Internet

Liebe Freunde des gebloggten Wortes … wie schon vor einer Weile mal angekündigt, ziehe ich um. Und zwar jetzt. Pünktlich zu meinem Bloggergeburtstag am Montag, dem 29.09. möchte ich mit allen Änderungen fertig sein. Dabei versuche ich den Übergang möglichst nahtlos zu gestalten. Da ich von WordPress.com zu WordPress.org umziehe, versuche ich die lieben Follower und Subscriber und alle Artikel und Kommentare mitzunehmen und auch eine Umleitung einzurichten, sodass ich in eurem WordPress-Reader bleibe. Ich hoffe, dass das alles so klappt wie ich mir das vorstelle. WordPress-Blogs habe ich schon mehrfach…read more

16

Rückblick: Juli 2014

Posted by in Rückblick

Immer nur von der Arbeit reden … … kommt hier nicht in die Tüte. Aber es ist so – ich bin im Trott angekommen. Aber wie das so ist mit diesem unberechenbaren Leben. Da kommst du mal von Dienstreise nach Hause und mh … irgendwie fahren recht viele Züge nicht so wie sonst. Dann ist einfach mal eine Bombenentschärfung nicht weit von deiner Hood. Es gibt nichts spannenderes als das Leben und seine Überraschungen. In diesem Fall hätte es etwas weniger spannend sein können. ^^“ Ansonsten habe ich den Monat…read more

27

[gelöst] Mal was ganz anderes …

Posted by in Gedanken

… bekommen wir eigentlich die Like-Box mal wieder? Ich vermisse die. 🙁 Update: Mit Likebox war dieses Ding hier gemeint: Nachdem mir die lieben Bloggerkollegen mitgeteilt haben, dass sie sehr wohl die Like-Box auf meiner Seite sehen können, wurde ich dann doch etwas stutzig und habe mal meine gesamtes Arsenal an Adblockern auf WP ausgeschalten und siehe da … sie haben das Tool geblockt. Finde ich ärgerlich und seltsam. Schließlich habe ich schon ewig besagte Armada und es gab nie Probleme. Naja. Jetzt wohl doch. 👿 Also für mich keine…read more

14

Webcomic: Update-Rhythmus und neue Seiten

Posted by in Internet, Manga, Zeichnen

Nun, da es den Webcomic gibt, war ich mir sehr unsicher in welchen Abständen ich denn nun Seiten hochladen soll und wieviele. Einige meiner Lieblingswebcomics (stelle ich demnächst mal vor) werden ca. wöchentlich um genau 1 Seite aktualisiert. Das mag ich als Leser nicht so gerne. Auf einer Seite passiert meistens nicht viel und man bleibt seltsam distanziert zu den Ereignissen im Comic, weil man das nur so scheibchenweise hingeworfen bekommt. Naja – bei manchen Webcomics funktioniert das, bei anderen eher nicht. Ich bemühe mich zwar jeder Seite eine Erkenntnis…read more

3

Webcomic: Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für mich

Posted by in Internet, Manga, Zeichnen

Seit Tagen will ich das posten und konnte nicht. Leute … ich hatte solche Migräne, ich dachte ich breche weg, wenn ich mich dem PC nähere. O_O Sehr sehr schlecht für Informatikstudenten. Oder Blogger. 😉 Jetzt aber! Lange habe ich darüber geredet und jetzt ist es soweit: man kann nun meine Manga im Web lesen unter http://webcomic.stefanie-hoefig.de/. (Über Feedback würde ich mich natürlich sehr freuen. 🙂 ) Bis jetzt habe ich einige Seiten meines Herzblut-Projekts Morphin veröffentlicht, genauer: aus dem ersten Kapitel. Das entstand im Jahr 2011, wenn ich mich…read more

8

Blogveränderungen. Erneut.

Posted by in Internet

Mein Blog hat im Laufe der Zeit so die eine oder andere Phase durchlaufen. Anfangs ging es fast nur um das Studieren, dann nur um Manga zeichnen und Wettbewerbe und zuletzt drehte es sich viel um Filme. Mit den IT-Themen komme ich praktisch gar nicht hinterher. Da ich die Collectibles nicht fortsetzen kann (aus Mangel an Fotos), wird es Zeit regelmäßiger was über die ganzen spannenden IT-Sachen zu schreiben. Tada: der neue Spieplan. Collectibles raus, Netzgeflüster rein. Vom 1. bis 5. des Monats 7ème art [Film-Kurzreviews] 5. bis 10. Serienlandschaft…read more

0

600 Personen haben 2012 den Gipfel des Mount Everest erreicht. Dieser Blog hat 2012 über 3.100 Aufrufe bekommen. Hätte jede Person, die den Gipfel des Mount Everest erreicht hat, diesen Blog aufgerufen, würde es 5 Jahre dauern, um so viele Aufrufe zu erhalten.

0
Read More