Regular Nonsense: Downton Abbey trifft Star Wars … für einen guten Zweck

Posted by in Regular Nonsense

Klingt so, als ob das nicht geht? Oh, das geht sehr wohl. Ich kann (wie fast immer) nicht mehr genau sagen wie ich darauf gestoßen bin, aber der Titel ‚Downton Wars‘ klang vielversprechend. Dann war da noch was mit Evil Butler ….

Aber fangen wir am Anfang an. Rob James-Collier spielt in Downton Abbey den manchmal sehr fiesen Butler Thomas – eine meiner Lieblingsfiguren, wegen seiner tragischen Seite. Naja. Und seinen spitzfindigen Sprüchen. Der Schauspieler sammelt Spenden für das Chilterns MS Centre und lief zu diesem Zweck bereits bei einem Marathon. Und weil Spendensammeln und Menschen aufmerksam machen gut über etwas klappt, dass sie lieben und dass sie neugierig macht, hat er in den Drehpausen einen irren, trashigen Mix aus Downton Abbey meets Star Wars aufgenommen. Mit seinem Smartphone. In Downton Abbey Kulisse. Mit anderen Downton Abbey Stars. Und das ist irgendwo zwischen Trash, Persiflage und viel Spaß XD

Downton Wars: Episode 1 – The Phantom Valet

Die Aktion selber ist alles andere ‚Nonsense‘ – aber die Videos sind es schon. Manchmal ist es zu absurd, aber dann gibts da wieder Stellen, die ich so herrlich finde. Besonders im zweiten Teil. Stichwort: Mary oder auch „Gluten-free“. 😀 😀 Ich schmeiß mich weg … aber seht selbst.

Downton Wars: Episode 2 – The Evil Butler Strikes Back

Unter evilbutler.com kann man nochmal alle Details nachlesen und ggf. spenden. Was sagt ihr zu der Aktion und dem Gesehenen? Downton Abbey und Star Wars ist so ziemlich das letzte Crossover, dass ich mir hätte vorstellen können XD.