Miss Booleana

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Captain Marvel“

Posted by in 2019, Actionfilm, Film, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Wenn ich in meiner Blogosphären-Blase Filmreviews lese, dann ist die vorherrschende Meinung, dass Superheldenfilme mal ganz gut unterhalten und Eskapismus bieten, aber die Handlung immer weniger überzeugt und das Motiv langsam etwas ausgelutscht ist. Wo man vor vielen Jahren noch die klassische Heldenfigur feierte, wünscht man sich heute mehr Grauschattierungen, Glaubwürdigkeit und Realismus (was wahrscheinlich ein paradox ist). Das Marvel Cinematic Universe hat vor elf Jahren(!) damit angefangen sich aufzubauen. So lange geht das schon. Und es könnte offenbar kaum besser laufen. Als ich Ende 2018 ein bisschen über das…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Glass“

Posted by in 2019, Actionfilm, Film, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Ist das zu fassen, dass Shymalans Unbreakable schon fast 20 Jahre alt ist? Damals schienen viele Kinogänger und Zuschauer etwas von der Aussage des Films unterwältigt zu sein. Hatten mehr erwartet oder konnten mit der Superheldenmetapher wenig anfangen. Hat sich etwas geändert, weil seit einigen Jahren der Superheldenfilm so stark überhyped ist? Dürstet es den Zuschauern nach greifbaren, menschlicher wirkenden Helden? Oder Bösewichten? Vielleicht. In jedem Fall ist es ist schon eine ganz eigene Erfolgsgeschichte, dass M. Night Shyamalan so viele Jahre später die Geschichte mit „Split“ und „Glass“ zu…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Venom“

Posted by in 2018, Actionfilm, Film, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Wenn die typischen Superhelden nicht mehr fetzen, dann ist man meistens gut beraten sich mal den Antihelden zuzuwenden. Das weiß auch Sony bzw. Marvel und hat eine weitere Figur des Marvel-Kosmos neu aufgelegt, die schon vor ein paar Jahren eher ineffektiv verbraten wurde. „Venom“ teilte mit „Spiderman 3“ ein ähnliches Schicksal wie „Deadpool“, der damals in den „X-Men: Origins“-Filmen einen eher leidlich gelungenen Auftritt bekam. Und das ist noch nett gesagt. Jetzt hat „Venom“ seinen eigenen Film bekommen und dass Tom Hardy ihn spielt ist vielleicht noch eins der besten…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Avengers: Infinity War“

Posted by in 2018, Actionfilm, Film, Filmreihe, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Eigentlich war der Superhelden-Hype auch bei mir weitestgehend abgeebbt. Filme der Phase III des Marvel Cinematic Universe habe ich schon weitestgehend nicht mehr im Kino, sondern per Leih-DVD geschaut. Auch der Trailer zu „Infinity War“ hat mich nicht nicht abgeholt. Ein Hype-Opfer zu sein mag ich eigentlich nicht: aber in dem Fall hat die große Maschine des Entertainment-Geschäfts gewirkt. Nachdem plötzlich alle um mich herum den Film schauten und darüber sprachen, wollte ich auch. So einfach ist das manchmal. Mit der Vorbereitung hinkte ich hinterher – Black Panther fehlte mir…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Wonder Woman“

Posted by in 2017, Actionfilm, Film, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Auch bei mir ist der Zenit überschritten was die Superhelden-Verfilmungen betrifft. Zwar hatte Superman vs Batman einige interessante Ideen, wollte aber zuviel und war letzten Endes eher Comic-Trash. Eine der wenigen guten Dinge des Films, war dass er sich getraut hat Wonder Woman einzuführen und der Figur ein modernes Gewand zu geben ohne das Gewand des Comics zu sehr zu verändern. Gerade weil es bedauernswerter Weise sehr an ernstzunehmenden weiblichen Superheldinnen fehlte, freute ich mich sehr auf den Film. Wie ist es wohl gelungen? Review ist spoilerfrei. Der Film behandelt…read more

7ème art: Filme von Tim Burton

Posted by in 1989, 1990, 1994, 2003, 2005, 2012, 2016, 7ème art, Abenteuer, Animationsfilm, Arthouse & Indie, Australien, basiert auf wahren Begebenheiten, Belgien, Coming-of-Age, Film, Genreübergreifend, Horror und Mystery, Komödie, Literaturverfilmung, Märchen, Review, Schwarze Komödie, Schwarzweißfilm, Spielfilm, Stop-Motion, Superheldenfilm, Tragikomödie, UK, USA

Wenn man in den 90ern oder anfang der 2000er gefragt hat: Wer ist dein Lieblingsregiesseur? Hat man neben den üblichen Verdächtigen wie Steven Spielberg von sehr sehr vielen Menschen gehört: Tim Burton. Insbesondere meine Generation, damals Teenager, waren besessen von Tim Burton. Der Mann hat eine große Begeisterung für das Märchen voller zweifelhafter Antihelden, düster-morbide Stoffe und Außenseiter. Er widmet sich den gebeutelten und dem Grotesken und dafür wird er heiß geliebt, obwohl (und gerade weil) er in den Hollywoood-Glamour und -Rummel nicht so richtig reinpassen will. Sein Werdegang liest…read more

Neulich im Kino … Review zu „Logan – The Wolverine“

Posted by in 2017, Fantasy, Film, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, Thriller, USA

Der Trailer sah schon ziemlich gut aus. Sah nach Realismus aus, der Superhelden trifft. Dann läuft auch noch Johnny Cashs unvergleichlicher Song ‚Hurt‘ …. das sind schon Argumente. Aber ich dachte auch, dass ‚Wolverine: Weg des Kriegers‘ cool wird. Spielt schließlich in Japan. Was rauskam war aber der größte Bullshit unter den Superheldenfilmen, den man sich nur vorstellen kann. Gehen? Nicht gehen? Gehen? Nicht gehen? Schon wieder austauschbare Superheldenfilme im Kino? Dann aber gingen die ersten Reviews der geschätzten Bloggerkollegen online. Und die klangen nach dem was der Trailer versprochen…read more

7ème art: John Hurt

Posted by in 1978, 1979, 1980, 1984, 2004, 2005, 2013, 7ème art, Actionfilm, Arthouse & Indie, basiert auf wahren Begebenheiten, Deutschland, Drama, Fantasy, Film, Frankreich, Horror und Mystery, Krimi und Noir, Literaturverfilmung, Review, Science-Fiction, Spielfilm, Südkorea, Superheldenfilm, Tschechien, UK, USA

Die Welt kennt John Hurt schon eine ganze Weile. Ich nicht. Als ich anfing ein richtiger Kino-Enthusiast zu werden, begegnete er mir in ‚Hellboy‘ und ‚Der verbotene Schlüssel‘. Es klingt naiv, aber was soll ich sagen – ich fand ihn toll. Dann kam ‚V wie Vendetta‘ und ‚Dame, König, As, Spion‘. Ich merkte schnell, dass er ein klassischer, großer Charakterdarsteller ist. Ich wusste ich würde ihn nie als den witzigen alten Mann von nebenan in einer schlechten Slapstick-Komödie sehen. Und dann fing er an für mich ein Qualitätsmerkmal zu werden….read more

Neulich im Kino … Review zu „Doctor Strange“

Posted by in 2016, Fantasy, Film, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Vielleicht übertreibe ich jetzt ein kleines bisschen. Aber für mein Fangirl-Herz war es eine der mit Abstand besten und überraschendsten Meldungen, dass 1. das Marvel-Cinematic-Universe mit einem Doctor-Strange-Filme erweitert wird und 2. er von Benedict Cumberbatch gespielt wird. Was die Doctor Strange Comics betrifft, bin ich nicht sehr bewandert. Es waren nur wenige Ausgaben, die ich mir angeschaut habe, die den Ursprung von Doctor Strange erklären, danach habe ich abgebrochen, weil ich den Stil amerikanischer Comics oftmals nicht mag und hier die Erzählung zu radikal gekürzt empfand. Aber ich kenne…read more

Neulich im Kino … Review zu „X-Men: Apocalypse“

Posted by in 2016, Actionfilm, Film, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Während die Superheldenverfilmungen um die Avengers leider derzeit immer vorhersehbarer werden und die Storylines von ein- und demselben Reißbrett zu kommen scheinen, machen die ’neuen‘ X-Men vieles richtig. Sowohl First Class / Erste Entscheidung, als auch Days of Future Past / Zukunft ist Vergangenheit waren Filme mit Überraschungsmomenten und v.A. viel Charakterentwicklung. Regiesseur Bryan Singer ist ein alter Bekannter des X-Men-Filmfranchise. Er hat sowohl die ‚alten‘ Filme X-Men und X-Men 2 als Regiesseur begleitet, genauso wie X-Men: Zukunft ist Vergangenheit und nimmt sich einer großen Storyline der X-Men-Comics an. Der…read more