Miss Booleana

Neulich auf DVD … Review zu „NWR – Die Nicolas Winding Refn Doku“

Posted by in 2012, Dokumentation, Film, Frankreich, Review

Wenn man schon eine Werkschau eines Regiesseurs macht und es gibt Dokumentationen über ihn, kann man schon Mal zugreifen. Habe ich jetzt einen Eindruck gewonnen wie Nicolas Winding Refn ist, wie er arbeitet, was ihn beeinflusst? Das kann ich euch erzählen, aber das geht nur schwer ganz spoilerfrei. Die ersten Minuten machen es einem schwer. Wenn Alejandro Jodorowsky (Regiesseur von surrealen Kunstfilmen, u.a. El Topo) Steven Spielberg und das aktuelle Kino als langweilig und überflüssig darstellt, hat man ein bisschen Angst und Bange was einen hier erwartet. Vierundsechzig Minuten Abgesang…read more

Blogparade: Gegen den Strom – 10 unbekannte oder unbeliebte Lieblingsfilme

Posted by in Film, TAGs

Die singende Lehrerin hat wieder zugeschlagen und fragt uns diesmal nach 10 unbekannten oder unbeliebten Filmen. Das heißt Filme, die in der Grauzone verschwinden. Nicht für das Mainstream-Publikum geeignet, aber von Kritikern auch nicht sonderlich geliebt oder von Filmfans unbeachtet geblieben. Das ist ziemlich schwierig dieses Mittelding zu finden. Der unbeachtete, gute Film. Ich habe mich mal rangetraut. Und dafür meine IMDB-Liste an bisher bewerteten Filmen durchgeblättert. Und das ging gar nicht mal so schnell. Mitmachen könnt ihr noch bis zum 11. Juni – schaut mal in den Originalartikeln, da…read more

7ème art: Nicolas Winding Refn

Posted by in 1996, 1999, 2003, 2004, 2009, 2011, 2013, 7ème art, Abenteuer, Actionfilm, Arthouse & Indie, Dänemark, Drama, Exploitation, Film, Frankreich, Genreübergreifend, Horror und Mystery, Milieustudie, Review, Spielfilm, Thriller, UK, USA

Die Definition was genau Regiesseur Nicolas Winding Refn in der Filmbranche ist, steht noch aus. Enfant-Terrible? Schöpfer verschwurbelter, überspitzt blutiger Kunstfilme? Ryan-Gosling-Fan? Mads-Mikkelsen-Fan? Genie? Man weiß es nicht, da hat jeder eine andere Meinung. Er macht definitiv keine leicht zu verdauenden Filme. Jeder, den ich bisher gesehen habe hatte entweder eine kryptische oder schwer nachvollziehbare Handlung (Walhalla Rising, Bronson) oder einen deprimierenden Realismus (Pusher I – III, Bleeder). Alle Filme haben aber eins gemein: fantastische Kameraarbeit und Einstellungen, unkonventionelle Geschichten und Handlungsaufbau; minutiös geplante Szenen, Bilder und Kompositionen und früher…read more

Fantastischer Film: Die Königin und der Leibarzt

Posted by in Fantastische Filme, Film, Review

Inhalt Caro­line Mat­hilde (Ali­cia Vikan­der) von Han­no­ver ver­läßt ca. 1766 ihre Hei­mat Groß­bri­tan­nien und hei­ra­tet den dänisch-norwegischen König Chris­tian VII (Mik­kel Boe Føls­gaard). Schon beim ers­ten Auf­ein­an­der­tref­fen merkt sie, dass die Che­mie zwi­schen ihnen nicht stimmt. Der über­drehte und abwei­sende König ist offen­sicht­lich nicht beson­ders von ihr ange­tan. Chris­tian VII. benimmt sich wie ein Kind und kann es nicht ertra­gen, wenn jeman­dem mehr Auf­merk­sam­keit geschenkt wird als ihm. Zudem treibt er sich fast mehr im Bor­dell rum. Die Zustände sind nur schwer für die junge Köni­gin zu ertra­gen. Von einer…read more

6

Media Monday #174

Posted by in Film, Gedanken, Serienlandschaft

Yessss … bald ist Halloween. ♥ Aber vorher: Media Monday! 1. In jedem Film, der in Dänemark spielt, sieht man Mads Mikkelsen. Können die nicht mal stattdessen ______ . Nein, können sie nicht. Mehr Mads Mikkelsen für alle. 2. Benedict Cumberbatch zählt zu meinen liebsten SchauspielerInnen, spätestens seit ihrer/seiner Rolle als Sherlock in Sherlock. Jetzt melden sich mal alle, die wussten, dass ich das schreibe …

36

7ème art: Mads Mikkelsen

Posted by in 7ème art, Film, Review

Da ich jüngst von der Serie Hannibal sehr begeistert war und gleichzeitig mit dänischen Filmen angefixt wurde, habe ich in der letzten Zeit öfter Mads Mikkelsen über den Bildschirm flimmern gesehen. Also widme ich dem Charakter-Mimen dieses Mal die Strecke. 🙂 Dänische Delikatessen (2003) Bjarne (Nikolaj Lie Kaas) und Svend (Mads Mikkelsen) sind Metzger und haben ein gemeinsames Problem: den Chef. Kurzum stürzen sie sich in Unkosten und machen einen eigenen Laden auf. Besonders gut läuft es allerdings nicht. Der Ruf des ehemaligen Chefs ist zu gut und die menschlichen…read more

4

Fantastischer Film: Die Jagd

Posted by in Fantastische Filme, Film, Review

  Inhalt Lucas Leben ist nicht perfekt aber normal. Er ist geschieden, kämpft um das Sorgerecht für seinen Sohn, arbeitet als Kindergärtner und genießt es in seiner Freizeit mit den Freunden aus dem Jagdverein zusammenzusitzen und mal ein Glas zu kippen. Als aber ein Mädchen aus dem Kindergarten eine gedankenlose Behauptung äußert, wird Lucas (gespielt von Mads Mikkelsen) zum Gejagden. Die kleine Klara hat aus Trotz gelogen und traut sich nicht das Gesagte zurück zu nehmen. Lucas Leben wird erschüttert, gerade als die Dinge sich bessern sollten. Sein Sohn sollte…read more

2