Miss Booleana

Serien-Besprechung: „Babylon Berlin“ Staffel 3

Posted by in Review, Serienlandschaft

Auf „Babylon Berlin“ zu warten ist schmerzhaft. Vor Allem angesichts der Erstausstrahlung auf Sky. Vor Kurzem lief die dritte Staffel dann auch im Free TV und ist Stand heute auch noch in der Mediathek zu sehen. 😉 Und wie bei allen guten Serien lohnt sich das Warten. Besprechung ist weitestgehend spoilerfrei, enthält aber Hinweise über das Geschehen in der ersten und zweiten Staffel. „Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei manchen ist es umgekehrt.“ Nachdem in der zweiten Staffel ein großer Handlungspfad abgeschlossen wurde, finden sich alle Charaktere…read more

Serien-Besprechung: „Warten auf’n Bus“ Staffel 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Jemand sagte mal zu mir „Die Handlung eines Stoffs muss sich innerhalb eines Satzes zusammenfassen lassen, ansonsten stimmt was nicht.“ Und ich dachte: je nachdem wie abstrakt man das handhaben will, kriegt man das im Grunde immer hin. Nur, ob das einen korrekten Eindruck vermittelt … ? Bei der Serie des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) geht das aber tatsächlich wie geschmiert: denn hier warten zwei Männer auf den Bus. Punkt. Punkt und Ende? Review ist spoilerfrei. Irgendwo in Brandenburg sitzen zwei Männer in einer Bushaltestelle und philosophieren über die Welt. Ralle…read more

Serien-Besprechung: „Dark“ Staffel 2

Posted by in Review, Serienlandschaft

Auf die zweite Staffel der deutschen Netflix-Serie „Dark“ habe ich mich so derb gefreut, dass ich sie sofort geschaut habe. Eine der wenigen Situationen in denen ich dann doch mal binge-watche. Warum dann ein Jahr warten, bis ich sie bespreche? Vielleicht, damit ich das ein Jahr später machen kann und dank diverser Rückschauen und Reflektionen perfekt auf die dritte vorbereitet bin? Wer weiß … Besprechung ist spoilerfrei (Wertschätzt das! Es hat mich viel Kraft gekostet die Klappe zu halten); aber nicht sicher, falls ihr die erste Staffel noch nicht gesehen…read more

Serien-Besprechung: „Babylon Berlin“ Staffel 1 & „The Frankenstein Chronicles“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Der gemeinsame Nenner der Serien, über die ich heute schreibe ist, dass eine ihrer Hauptfiguren ein Ermittler ist, der (wie es ja seit jeher beliebt ist) auch so sein persönliches Päckchen zu tragen hat. Und beide Serien bilden den Zeitgeist früherer Epochen ab. Während „The Frankenstein Chronicles“ uns in das viktorianische London entführt, spielt „Babylon Berlin“ wie der Name verrät im Berlin des 20. Jahrhunderts. Ansonsten könnten die Serien unterschiedlicher kaum sein. Während „The Frankenstein Chronicles“ mit Sean Bean in der Hauptrolle etwas unter dem Radar flog, wurde „Babylon Berlin“…read more

Serienlandschaft: Kurzreviews – Rosemarys Baby, The Fall Season 2, Der Tatortreiniger Staffel 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

In letzter Zeit sind auf dem Blog die Serienreviews etwas zu kurz gekommen. Sprich: es hat sich was angesammelt. Um aber nicht die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen und überdimensioniert lange Artikel zu schreiben, gibts jetzt erstmal nur ein paar Reviews. Das ist gut. Das gibt mir noch Zeit mir nette Worte zu überlegen, damit meine Review zu Akte X nicht ganz so vernichtend klingt. Es gilt – wie immer – spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. ‚Rosemarys Baby‘ Die Serie ist eine erste…read more

12

[Serienparade] Stadt, Land, Fluss

Posted by in Serienlandschaft, TAGs

Bei der 7. Serienparade von Frau Margarete bin ich auch mal dabei. Frau Margarete fragt uns nämlich nach Serien, die nicht aus den großen Film- und TV-Serien-Metropolen USA und UK kommen. Es ist auch bei mir so, dass ich vorrangig amerikanische und englische Serien schaue. Gerade für letztere habe ich besonders viel Sympathien. Aber ich hab auch recht viele Serienfavoriten, die nicht aus dem englischsprachigen Raum kommen. Warum? Weil ich schon länger Serienfan bin und auch Anime sehr mag. Die Parade ruft also nach mir, danke Frau Margarete. 🙂 Die…read more

4