Miss Booleana

Serien-Besprechung: „Supernatural“ Season 1 (Rewatch)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Haltet mich gern für verrückt, aber ich habe es tatsächlich getan. Nachdem ich Anfang diesen Jahres die fünfzehnte(!) und letzte Staffel von „Supernatural“ gesehen habe, verfiel ich in eine schwere Serienkrise. Ich war mit dem Serienende unzufrieden und wie so oft, wenn der Fall eintritt, fällt es schwer loszulassen. Mein Freund gab mir einen Anlass, indem er sagt „Eigentlich müsste man das nochmal von vorn schauen“ und ich lenkte aus Nostalgie ein. So da sind wir nun … wie ist das nach 15 Jahren auf eine Serie zurückzublicken, die einen…read more

7ème art: Abenteuerfilme

Posted by in 1975, 1981, 1984, 1989, 1997, 1998, 2018, 7ème art, Abenteuer, Actionfilm, Animationsfilm, Anime, Arthouse & Indie, basiert auf wahren Begebenheiten, Drama, Film, Historienfilm, Japan, Literaturverfilmung, Review, Sowjetunion, Spielfilm, UK, USA

Man kann den Witz jetzt auf zwei Arten aufziehen. Entweder so: „2020 war ja für uns alle abenteuerlich genug, was?“ Oder so richtig in die Wunde rein: „Da Eskapismus auf der Mattscheibe das einzige Abenteuer war, das man 2020 bei den Lockdowns und Einschränkungen haben konnte, gibt es hier heute also Abenteuerfilme.“ So, beide serviert. Kommen wir gemeinsam darüber hinweg. Abenteuerfilme sind feiner Eskapismus! Sie erlauben es uns in Rollen zu schlüpfen, die wir normalerweise nicht so einfach einnehmen können. Zum Einen deswegen, zum Anderen aus einem Blog-Kommentar-Gespräch mit bullion…read more

ausgelesen: Olga Tokarczuk „Gesang der Fledermäuse“ #OlgaLesen

Posted by in ausgelesen, Review

2019 bekam die polnische Schriftstellern Olga Tokarczuk rückwirkend den Literaturnobelpreis 2018. Ihr Name war mir nicht geläufig und das wollte ich, wie scheinbar einige, ändern. Die Aktion #OlgaLesen wurde u.a. von Karla Paul ausgerufen. Aus einer Mischung aus Solidarität für weibliche Autorinnen und Neugier griff ich nun zu einem Buch, das mir bei der #OlgaRecherche sehr positiv auffiel. Gesang der Fledermäuse handelt von einer zurückgezogen lebenden, älteren Polin; die Astrologie praktiziert und sich sehr mit der Natur verbunden fühlt. Als in ihrer Umgebung ein Jäger stirbt, ist sie überzeugt: die…read more

‚Pacific Rim‘ (2013) vs ‚Neon Genesis Evangelion‘ (1995) – comparison and discussion

Posted by in Anime, Film

After watching the first trailer of ‚Pacific Rim‘ I really had my doubts and asked myself if it was inspired by my all-time-favourite Neon Genesis Evangelion. There is this catchphrase (to defeat monsters we created monsters), some similar designs and it left me a bit speechless (but only a bit). When the first artworks for a Neon Genesis Evangelion Live Action Adaption went online, I was soooo eager to see this movie. Unfortunately the project was reported as on ice very soon. So I was a bit sceptical that Guillermo…read more

0

Review „Pacific Rim“

Posted by in Film, Review

‚Riesenroboter kämpfen gegen Riesenmonster, die praktisch aus dem Nichts auftauchen.‘ Die meisten erwarten bei dieser Kurzzusammenfassung von ‚Pacific Rim‘ kein anspruchsvolles poetisches Werk, kein Feel-Good-Movie 2013 und auch kein genreübergreifendes Filmmeisterwerk. Ist es auch nicht. ‚Pacific Rim‘ ist ein handfester Actionfilm für Leute die Freude an Geek-Stuff haben oder einfach Popcornkino zu schätzen wissen. Zumindest war der Mecha-Stoff im (Live Action) Kino noch relativ neu. Zur Erklärung: Mecha ist ein v.A. durch asiatische Anime und Manga geprägter Begriff, der für alle möglichen Formen von Robotern steht. Meistens wird dieser heutzutage…read more

0