Miss Booleana

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 7 (Serienfinale)

Posted by in Review, Serienlandschaft

„Mad Men“ und ich, die Reise war lang. Als Studentin lief irgendwo im TV „Mad Men“ und ich wagte einen Blick, mehr nicht. Die Serie wurde aber so oft lobend erwähnt, dass ich wusste ich werde ihr nochmal eine Chance geben. Es gibt quasi kein Video a la „10 Most Memorable TV Moments“ in dem „Mad Men“ nicht vorkommt. 2017 dann fing ich nochmal an „Mad Men“ zu schauen und war von der ersten Staffel anfangs nicht übermäßig begeistert. Für mich als Frau schien die Behandlung der Frauen sogar anfangs…read more

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 6

Posted by in Review, Serienlandschaft

Wir sind hier in dieser seltsamen Grauzone angekommen, in der eine Serie zu alt ist und man keine Trailer zu ihr auf Youtube findet, aber populär genug, dass die Plattform vor denkwürdigen Momenten der Serie nur so wimmelt. Zu dumm, dass ich euch die in den seltensten Fällen zeigen kann, weil Spoiler. Tja. Da müsst ihr einzig mit meiner Besprechung vorlieb nehmen. Geht auch mal, oder? Die Besprechung ist spoilerfrei für die sechste Staffel, nicht aber für vorhergehende. „We want you to be yourself“ Das sagt ein Fotograf zu Beginn…read more

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 5

Posted by in Review, Serienlandschaft

Wow. Das ist für mein Empfinden die vielleicht bisher beste Staffel von „Mad Men“. Vielleicht entsteht der Eindruck aber v.A. auch dadurch, dass einige große Dinge passieren. Review ist spoilerfrei für Season 5, aber nicht für vorherige. Mit Beginn der fünften Staffel hat sich einiges bei Sterling Cooper Draper Pryce verändert. Don (Jon Hamm) ist inzwischen mit Megan (Jessica Paré) verheiratet. Die neue „Mrs Draper“ macht mit Peggy (Elisabeth Moss) als Vorgesetzer erste Schritte als Copywriterin. Es lässt sich anhand der Anziehung zwischen Don und ihr und mit Betty als…read more

Serien-Besprechung: „Mad Men“ Season 4

Posted by in Review, Serienlandschaft

Uff, warum habe ich so lange gebraucht eine Besprechung zu „Mad Men“ Season 4 zu veröffentlichen, wenn ich sie doch im Januar 2020(!) zu Ende geschaut habe!? Wahrscheinlich weil soviel passiert ist – und soviel Drama! Die Besprechung ist spoilerfrei, enthält aber zwangsläufig Spoiler für vorherige Staffeln. Während in der dritten Staffel trotzt angedeuteter großer Veränderungen alles erstmal in gewohnten Bahnen verlief, ist Staffel 4 die, in der nun alle lange entwickelten Handlungsböden beginnen Konsequenzen nach sich zu ziehen. Und sind der offenkundige Anfang von Don Drapers (Jon Hamm) beginnendem…read more

Serienlandschaft: Besprechungen in fünf Sätzen (u.a. „The Terror“ S2, „Killing Eve“ S2, „Good Omens“, „Titans“ S1)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Ganz recht. Ich bin immer noch nicht fertig! Deswegen heißt es nochmal „challenge accepted“. 😀 Wie vor so ziemlich genau einem Monat versuche ich den Stapel ungeschriebener Serien-Besprechungen abzuarbeiten, indem ich etwas tue, das mir sehr schwer fällt. Mich kurz zu fassen. Ziel ist es die gesehenen Serienstaffeln in nicht mehr als fünf Sätzen zu besprechen. Schachtelsätze sind dabei verboten. Das ganze funktioniert spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. In fünf Sätzen auch ich ja auch gar keine Zeit viel zu spoilern! „The Terror“…read more

Serien-Besprechung: „GLOW“ Season 2 & „Mad Men“ Season 3

Posted by in Review, Serienlandschaft

„GLOW“ und „Mad Men“ sind Serien, die augenscheinlich nicht soviel miteinander zutun haben. Außer, dass ich sie vor Kurzem gesehen habe. Die eine geht eher in die Richtung Comedy, die andere würde sich eher dem Genre Drama zuordnen lassen. Die eine hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, während „GLOW“ Season 2 vor Kurzem erst auf Netflix erschienen ist. Aber beide Serien adressieren die Situation und das Lebensgefühl von Frauen, vor Allem auch die allgemeine Erwartungshaltung und Bilder, die die Gesellschaft innerhalb einer bestimmten Epoche vorgibt. Sie haben einen…read more

Serienlandschaft: Kurzreviews – The Escape Artist, Top of the Lake, A Young Doctors Notebook, Almost Human … unvm

Posted by in Review, Serienlandschaft

In den letzten 2 Monaten war ich mehr Serienjunkie, als Filmfreak – dementsprechend hat sich ein bisschen was angesammelt. ^^“ Bei einigen Serien die ich geschaut habe, beschleicht mich das Gefühl, dass ich mir da die Review besser spare. Namentlich: Greys Anatomy. Obwohl die Serie früher mein Serienhighlight war, lief das zuletzt eher so nebenher und ich habe nur mäßig aufgepasst. Kennt ihr das auch, wenn euer Interesse für eine Serie langsam schwindet? Dasselbe bei Secret Diary of a Callgirl. Aber jetzt mal zu den Serien, die ich aufmerksam verfolgt…read more

20