Miss Booleana

Serienlandschaft: Kurz-Kritiken – „Sense8“ Season 1 & „Into the Badlands“ Season 2

Posted by in Review, Serienlandschaft

Frühjahrsputz war gestern. Zum Jahresende versuche ich noch ein bisschen aufzuräumen und haue einige Serien-Reviews draus, die ich zwar schon lange geschrieben habe, aber scheinbar brannte es mir nicht so unter den Nägeln diese auch in die Welt zu schicken. Heute gibt es daher zwei lange ruhende Reviews zu zwei Serienstaffeln aus den Genres Science-Fiction und Fantasy. Und nach so einigen Monaten Abstand kann ich meine Besprechung immer noch vertreten, weiß aber tatsächlich inzwischen, warum ich sie nicht gepostet habe … aber dazu später mehr. Reviews sind spoilerfrei für die…read more

Fantastischer Film: Hot Fuzz

Posted by in 2007, Fantastische Filme, Film, Komödie, Review, Thriller, UK

Nicholas Angel (Simon Pegg) hat nicht nur einen bezaubernden Namen, sondern ist auch noch ein Vorzeige-Polizist. Mit der Anzahl seiner Abzeichen und Qualifikationen, sowie mit seiner Auflösungsquote stellt er seine Kollegen in den Schatten. Und weil die das nicht so toll finden, versetzen sie ihn kurzerhand in das beschauliche Örtchen Sandford, in dem die Zahl der Verbrechen frappierend gering ist. Dementsprechend sind die Beamten in Sandford eher ein verschlafener, gutgläubiger Haufen. Nick steht dabei Danny Butterman (Nick Frost), der Sohn des Inspektors, als Kollege zur Seite. Der steht zwar auf…read more

Fantastischer Film: Shaun of the Dead

Posted by in Fantastische Filme, Film, Review

  Inhalt Es läuft nicht so für Shaun (Simon Pegg). Seine Freun­din hat ihn ver­las­sen, der Job im Elek­tro­wa­ren­fach­ge­schäft ödet ihn an und alle nör­geln an ihm und sei­nem Mit­be­woh­ner Ed (Nick Frost) rum. Das kommt nicht von unge­fähr, wenn man sieht wie Ed so einen Tag rum­kriegt. Games zocken, Fast­food ver­schlin­gen, na und viel­leicht mal etwas mit Dro­gen dea­len. Das wahr­schein­lich größte Übel geht aber — gelinde gesagt — leicht an Shaun vor­bei. Lon­don wird nach und nach von einer Zombie-Epedemie ver­schlun­gen. Spä­tes­tens als der dritte Mit­be­woh­ner der bei­den…read more

9

7ème art: Simon Pegg

Posted by in 7ème art, Film, Review

Eigentlich sollte Javier Bardem diesen Monat in der Kategorie dran sein. Oha. Da fiel aber leider ein Film weg, den ich schon einmal hier besprochen habe (Skyfall) und der natürlich auf keinen Fall einfach still und heimlich zwei Mal dran sein soll. Kein Artikel ohne einen 7. Film. Und wer stand noch ganz oben auf meiner Liste? Simon Pegg. Der war ja neulich schon öfter hier im Blog Thema, v.A. mit seinen Streichen und zuletzt mit ‚The Worlds End‘. Manche kennen ihn gar nicht, andere vergöttern ihn – unterschätzen sollte…read more

2

Regular Nonsense: Simon Pegg und sein Dachboden

Posted by in Regular Nonsense

Zwar war Simon Pegg schon letzten Monat bei Regular Nonsense zu Gast, aber der heutige Streich von ihm ist eine super Einstimmung auf Halloween. Naja. Wenn es denn ein Streich ist … 😉 Ich kenne Buzzfeed zwar kaum, bin der Webseite aber sehr dankbar, dass sie mal den aufwendig inszenierten Streich von Simon Pegg aus dem Jahr 2010 festgehalten haben. Der Schauspieler hat via Twitter davon berichtet, dass sein Dachboden ihm Sorgen bereitet. Dass er wie von Zauberhand offen stand, brachte Pegg zu dem Scherz, dass dort wohl ein attic…read more

2

Neulich im Kino … Reviews zu „Mr. Morgans Last Love“, „Prakti.com“, „The Worlds End“ und „Sein letztes Rennen“

Posted by in Film, Review

Im Sommer versucht man das Publikum ja gerne mit Blockbustern in die Kinosäle zu locken. Im Herbst und Winter kann man so schlecht grillen und baden gehen, da ist das Kino die beliebtere Option und dementsprechend läuft da eine ganz anders ausgestaltete Bandbreite an Filmen. Endlich! Bei der ganzen Auswahl haben mich insbesondere folgende Filme angezogen. Mr. Morgans Last Love Der Amerikaner Matthew Morgan (Michael Caine) lebt alleine in Paris. Seine Frau wollte einst unbedingt in diese Stadt – und da er sie liebt, ging er mit ihr. Die Stadt…read more

10