Miss Booleana

Rückblick auf das Serienjahr 2018

Posted by in Anime, Serienlandschaft

Mein Serienjahr 2018 ist nicht wesentlich anders als das 2017. Es gibt wenige Überraschungen, aber viele Erinnerungen an epische Kämpfe, moralische Zwickmühlen, erzählerische Kniffe, Guilty Pleasures, die mich einfach glücklich gemacht haben – das ist es doch, wofür Serien da sind. 🙂 Und Rückblicke! Im Rückblick auf 2017 sagte ich irgendwo, dass das Serienjahr ein anspruchsvolles war und durchzogen mit Guilty Pleasures. Das trifft auch auf das Serienjahr 2018 zu. Allerdings hatte ich mehr Mut dazu mal was spontan auszuprobieren, auch wenn ich keine Meinungen dazu kenne. Gerade, wenn ich…read more

Serien-Besprechung: „Outlander“ S3 & „Sankt Maik“ S1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Die Schere geht heute weit auseinander. Nicht, was die Bewertung betrifft, sondern wann ich die Serien geschaut habe. „Outlander“ Staffel 3 habe ich irgendwann zur Free-TV-Ausstrahlung letztes Jahr geschaut. Die deutsche Serie „Sankt Maik“ aber gerade letzte Woche erst zu Ende geschaut. Der gemeinsame Nenner der beiden Serien ist, dass sie schnell als Frauen-Serien abgestempelt werden, mit Sicherheit Guilty-Pleasure-Potential haben, aber ich so einige Vorurteile hatte bezüglich ihrer Qualität. Bei „Outlander“ bin ich dadurch gebrandmarkt, dass die zweite Staffel teilweise eine ziemliche Farce war. Bei „Sankt Maik“ war ich vorsichtig,…read more

Rückblick: Februar 2018

Posted by in Rückblick

Ein langer kurzer Monat Wie ist es möglich, dass im kürzesten Monat des Jahres soviel passiert? Bei einer Freundin durfte ich neulich einen neuen, kleinen Erdenbürger begrüßen 😀 Hurra! Wir suchen weiter Wohnung – finden, bewerben, absagen, suchen, besichtigen, suchen, besichtigen, finden, bewerben, suchen, bewerben, besichtigen. Auf Arbeit ist es ein auf und ab mit Zwischenspielen von abgeschnittenen Krawatten, Muffin-Eskalationen, Deadlines und Semi-Deadlines, motivierten Praktikanten die Kuchen backen und der Gründung eines Buchclubs! Yeah. Und obwohl die Teilnehmerzahl noch verhalten war und eigentlich mehr Leute zugesagt hatten, finde ich es…read more