Miss Booleana

Netzgeflüster: Buch-Besprechung „Scrum Mastery“ von Geoff Watts

Posted by in ausgelesen, Literatur, Netzgeflüster, Review

Neben der Tätigkeit als Softwareentwicklerin ist es ein schöner Ausgleich Scrum Masterin zu sein. Beides ergänzt sich für mich gut. Wenn ich das Gefühl habe als Entwicklerin gerade nicht unbedingt meine Kreativität ausleben zu können, dann bietet mir die Auseinandersetzung mit dem Team, das Suchen von Lösung und manchmal auch einfach nur das Vorbereiten einer Retro einen Nährboden und ausgewogenen Arbeitsalltag. Trägt das was man tut Früchte, gibt es kaum etwas schöneres im Arbeitsleben. Wenn sich dann Routinen einschleichen, ist es meist ein guter Zeitpunkt mal nach rechts und links…read more

12 Gedanken … März bis September 2019

Posted by in Gedanken

Es gab eine Menge gute und nicht so gut Gründe, warum ich mir soviel Zeit gelassen habe mal wieder einen „Gedanken“-Beitrag zu schreiben. Da war die Vorbereitung der Japanreise, die Reise selber und die Beiträge darüber im Nachgang, die meine Zeit auf schöne Weise verschlungen haben. Dann waren da aber auch die technischen Probleme mit meinem Hoster, größere Veränderungen auf Arbeit und die Zeitknappheit der letzten zwei Monate. Es kam viel zusammen. Ein umso besserer Grund diese Artikelreihe hier aufleben zu lassen. Denn schließlich geht es bei „X Gedanken“ darum…read more

13 Gedanken … April-Juni 2018

Posted by in Gedanken

Also eigentlich war es nicht geplant, dass ich so lange diese Kategorie hier pausiere. Die „Gedanken“ sollten ja ein Hort an Dingen sein, auf die ich gern zurückblicke und stressige, melancholische, schlechte Zeiten wegwische. Aber beim Umzugsstress und allen möglichen Nachwehen (kein Internet, Behördengänge, Versicherung, blabla) ging genau das unter. Muss nachgeholt werden. Gerade deswegen!! Filme von Luca Guadagnino Nachdem auch ich endlich im März Luca Guadagnino viel gelobtes Call me by your Name gesehen habe, legte ich kurz darauf I am Love nach. Und „I’m in love“ würde es…read more