Miss Booleana

Der bittersüße, doppelte Boden: Eine Ode an die Mangas von CLAMP

Posted by in Manga, Manga Manie

Als ich neulich umzugsbedingt jeden Manga den ich besitze einmal in der Hand hatte, wurden viele Erinnerungen geweckt. An gute Geschichten, die mir tage- oder wochenlang nicht aus dem Kopf gingen. An Mangas, auf deren Fortsetzungsbände, ich manchmal Monate sehnsüchtig gewartet habe. Zu den Autoren, von denen ich damals wie heute fast alles gelesen habe, ist CLAMP. Und wie CLAMP Geschichten von Beziehungen erzählt, ist für mich noch heute große Kunst. Eine Ode an CLAMP.

Media Monday #177

Posted by in Anime, Film, Gedanken, Manga

11. Monat des Jahres. 177. Media Monday. 501. Artikel. Eine Bestandsaufnahme. 1. Robert Downey Jr. gefällt mir nicht nur als SchauspielerIn, sondern auch als Sänger. 2. Park Chan-Wook ist in meinen Augen ein/e vollkommen außergewöhnlicher RegisseurIn, weil er unbequeme Themen anpackt und mit viel Symbolik und Mut zum Wahnsinn inszeniert. Aber immer sehr professionell. 3. Die Szene in der Robin Williams Blut-Tränen in One Hour Photo weint, wird mir als Szene unvergessen bleiben, denn es war nicht nur farblich ein starker Kontrast, sondern auch inszenatorisch. Die Handlung ist bis dahin…read more

10