Media Monday #124

Ja, ich mache jetzt auch mit. 😀 Habe den Media Monday neulich bei Loretta Cosgrove/Couchkartoffelchips gesehen und hatte irrsinnig viel Lust auch mitzumachen. Sind ja auch tolle Fragen. Also: ab dafür!

Image Source
Image Source

1. Das Filmplakat zu Iron Man 3 war voll cool. Der Film nicht.

2. Mads Mikkelsen hat sein/ihr Potential in Coco Chanel & Igor Stravinksy völlig verschenkt, weil er eindimensional wirkt, ich ihn in dem Film als Mann nicht so richtig ernst nehmen konnte (sorry!) und die Anziehung der Beiden für mich nur schwer nachvollziehbar war. Kaum zu glauben, dass ich mal einen Film nicht mag, in dem Mads Mikkelsen mitwirkt.

3. Wenn man schon alte, erfolgreiche Serien wiederbelebt und mit neuer Besetzung von vorn startet, dann möge man bitte auch Dark Shadows ein Reboot gönnen, denn da könnte was großartiges dabei rauskommen.

4. Gerne würde ich einmal eine Motto-Party Agatha-Christie-Style besuchen/ausrichten, weil ich auch gern mal den Mörder suchen/spielen will ohne das ganze Blut und Leichen und so.

5. Prakti.com kann man kaum eine Komödie nennen, denn Komödien versuchen nicht nur durch Peinlichkeiten einen zum Lachen zu bringen.

6. Hätte ich eine ganze Woche Zeit, mich Filmen/Büchern/Serien/was-auch-immer zu widmen und müsste nichts anderes tun, dann würde ich alle Staffeln Breaking Bad und The Walking Dead schauen, weil ich da scheinbar echt was verpasst habe.

7. Mein zuletzt gesehener Film war Liebe braucht keine Ferien und der war richtig gut, weil der Cast sehr sehr sympathisch ist.

8 Antworten

  1. Iron Man war leider unfassbar schlecht. Ein Kid als Sidekick. No way.
    Mads schlecht? Ich bin schockiert. Den mag ich eigentlich in Allem. Ok, merken, meiden.
    Walking Dead ist unfassbar brutal, Verrohung total. Aber dennoch vollkommen spannend zu schauen, ich mag den Survivalpart, wenn es um so Kleinigkeiten wie Nahrung, Medikamente oder Treibstoff geht. Leider sieht man sie nie Kleiderschränke plündern. Mindestens zwei mal pro Episode saut sich jeder bis in die Haarspitzen mit Zombieresten ein, um dann, eine Szene später wieder frisch gebügelt weiter zu machen. Und immer passende Klamotten. Fand ich schon in Lost lustig.

    1. Schön, dass du Iron Man auch als so mies erachtest 🙂 Ich war da wirklich ganz ganz traurig. Der Mandarin … Extremis … und vor Allem … Der Mandarin! u_u Wusste gar nicht was mir im Kinosaal passiert.
      Ja – ich konnte es auch nicht fassen, weil ich Mads Mikkelsen auch echt gerne in Filmen sehe. Der ist häufig sogar das Kaufargument/Ausleihargument für mich. Aber der Film war sehr öde. Ich wills dir ja nicht ausreden, gib ihm doch eine Chance 😉
      Oh, danke für die Zusammenfassung von The Walking Dead. 🙂 Normalerweise suche ich das brutale nicht unbedingt aber irgendwann glaubt man, dass man es auch schauen muss, wenn alle um einen herum sagen „Das ist so krass – du hast echt was verpasst“.

      1. Der Mandarin war für mich der einzige Lichtblick. Im Original. Ben Kingsley hat für ein paar gute Momente gesorgt.
        Mein Filmtipp für Blockbusterkrams: Man of Steel. Der hat mich positiv überrascht, nach dem eher mauen Sucker Punch wieder ein guter Zak Snyder. zwar weit entfernt von Watchmen, dennoch sehr gut.
        Walking Dead verdient auch eine Chance. Man muss ja nicht gleich die Staffel kaufen, aber mal reingucken ist schon ok 🙂

      2. Haha, okay. Ich gebe The Walking Dead mal bei Gelegenheit eine Chance. 🙂
        Kann dir in allem nur zustimmen: Man of Steel fand ich okay, Watchmen aber besser. MoS war schon eine ganz schöne Materialschlacht. Sucker Punch ging gar nicht – kam mir sprichwörtlich vor wie im falschen Film, weil ich trotz Trailer etc. was ganz anderes erwartet habe.

  2. Na ich weiß nicht. Ich fand den Film besser als das Filmplakat. (Iron Man 3)

  3. Jaja, der Mads Mikkelsen. Man mag es kaum glauben, aber der ist anscheinend auch nur ein Mensch und die machen manchmal Fehler. Vielleicht gabs für den Film ja wenigstens gutes Geld 😉

    1. Das bestimmt. 🙂 Wer weiß … vielleicht war die Darstellung von Igor Stravinsky ja so gedacht … ?

  4. […] anders­rum war es genauso. Seit mei­nem ers­ten Media-Monday-Beitrag im Novem­ber 2013 mit der Num­mer 124 haben sich viele Blog­ger und Leser hier­her ver­irrt und sind seit­dem regel­mä­ßige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: