Miss Booleana

Filmbesprechungen #Oscars2021 zu „Emma“, „Borat Anschluss Moviefilm“, „Hillbilly Elegy“, unvm

Posted by in 2020, Dänemark, Drama, Film, Komödie, Liebesfilm, Literaturverfilmung, Niederlande, Review, Schwarze Komödie, Schweden, Spielfilm, Thriller, UK, USA

Im Grunde ist ja fast alles beim Alten geblieben – manche der oscarnominierten Filme konnte man hierzulande noch nicht begutachten. Liegt das normalerweise rein am Kinostart ist dieses Mal vorrangig die Pandemie schuld. Aber so sind auch erstmals sehr viele Filme nominiert, die via Streamingplattformen abrufbar sind. „Emma“ beispielsweise kann man inzwischen schon auf Disc beziehen. Zusätzlich zu dem bereits in der monatlichen Werkschau besprochenen Strauß an oscarnominierten Filmen, lege ich heute nochmal nach. Die Besprechungen sind selbstredend spoilerfrei.

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „The New Mutants“

Posted by in 2020, Coming-of-Age, Fantasy, Film, Horror und Mystery, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Das klingt jetzt vielleicht nicht besonders nett, aber ich nur so semi aus Interesse in „The New Mutants“ gegangen. Vorrangig wollte ich mal wieder ins Kino und „The New Mutants“ war zu dem Zeitpunkt das einzige, das lief und mich und meine Begleitung gleichermaßen interessierte. Außerdem hat der Film durch seine bewegte Produktionsgeschichte gewissermaßen ungewollten Ruhm erlangt, der neugierig macht. Besprechung ist natürlich spoilerfrei. Danielle Moonstar (Blu Hunt) wacht in einer ihr unbekannten Forschungseinrichtung auf – das letzte woran sie sich erinnern kann ist wie ihre Familie vor einem gewalttätigen…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Vollblüter“

Posted by in 2017, Film, Genreübergreifend, Review, Spielfilm, Thriller, USA

Endlich wieder Kino. Wie lange war ich nicht? Keine Ahnung! Es müssen etwas über drei Monate gewesen sein. Mal Avengers: Infinity War ausgenommen. Und es tat so gut dem angenehmen Dunkel im Kinosaal wieder „Hallo“ zu sagen und einen Film zu genießen, den man wohl als Indie bezeichnen kann. Es geht um Mord, Geld und Pferde. Und um Teenager-Mädchen. Ganz nebenbei ist es der letzt Film Anton Yelchins, der 2016 überraschend verstarb. Review ist wie immer spoilerfrei. Amanda (Olivia Cooke) und Lily (Anya Taylor-Joy) sind beides Ausgeburten aus Oberschicht-Häusern, gut-situierten…read more