Miss Booleana

Blogophilie Dezember 2021

Posted by in Blogophilie, Internet

Und? Werden wir es mit den Rückblicken auf 2021 nach diesem Beitrag hier nun endlich geschafft haben??? 🙂 Ja, hier im Blog schon. Wobei ich immer noch sehr viel Spaß an denen und den Vorschauen der Blogosphäre habe. Ein bisschen Weihnachten gibt es auch nochmal … . Na bloß gut, dass es Überschriften gibt, damit diejenigen, die froh sind, dass Weihnachten endlich vorbei ist, den Absatz einfach geflissentlich ignorieren können. 😉 For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So…read more

Rückblick: Dezember 2021

Posted by in Rückblick

Pause Und die Überschrift ist wörtlich zu nehmen. 🙂 Ich bin sehr dankbar, dass ich zwischen den Feiertagen Urlaub habe und mal richtig Zeit um runterzukommen. Andere pochen auf ihren Sommerurlaub, ich bin ein großer Fan dieser Zeit „zwischen den Jahren“. Kann es aber auch gebrauchen. Obwohl der November vom Stresslevel her so angenehm war und ich rechtzeitig auf Arbeit alles administrative für das Jahresende vorbereitet habe, kamen alllleee mit ihren Themen nochmal kurz vor der Angst. Meine letzte Arbeitswoche vor dem Jahresende war zugepflastert mit Terminen, jeder klopft an,…read more

Blog-Jahresrückblick 2021

Posted by in Gedanken, Internet, Inventur

Es ist soweit … für Blogger*innen beginnt die fünfte Jahreszeit. Nein, nein, weder Karneval noch Weihnachten. Die Rückblick-Saison! Jeder postet seine Top Five|Ten|Hundred Filme, Serien, Bücher und Toilettenbrillen. Und ja, auch ich werde das wieder tun. Weil es verdammt viel Spaß macht. XD Weil es inzwischen schon Tradition ist und meinem Gedächtnis gegen Ende des Jahres auf die Sprünge hilft, was eigentlich so los war, beginne ich mit etwas egozentrisch erscheinendem. Dem Blog-Jahresrückblick. Was war hier so los im Jahr von Regierungsbildung, Impfen, Squid Game, Biden, Covid, Flut und Gendern?…read more

Blogophilie November 2021

Posted by in Blogophilie, Internet

Nicht mehr lang, da beginnt die fünfte Jahreszeit in der Blogosphäre. Die der Rückblicke! ^^ Bevor es aber soweit ist hier noch ein ganz unschuldiger. Im November habe ich jede Menge beeindruckendes anderer Blogger*innen und Autor*innen gelesen, dass ich mit euch teilen möchte. Unter anderem mit dabei: Dune Rave, Xenobots, die hebräische Sprache, Dotted Illustrationen und die norwegische Post. For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So if you’re featured here, then it’s because you’ve done something great. Filme,…read more

Rückblick: November 2021

Posted by in Rückblick

Oder doch! Die kryptische Überschrift bezieht sich auf mein „Oder nicht, oder doch?“ aus dem Oktoberrückblick, wo ich darüber sinnierte, wo diese ruhige Zeit bleibt, auf die ich immer warte. Tatsächlich war der November ein Monat zum runterkommen – alles beruhigte sich privat. Auf Arbeit wurden Teams gebildet und ich bin jetzt Teil eines sehr netten. 🙂 Die Atmosphäre ist gleich eine ganz andere und alles viel angenehmer. In meine neuen Aufgaben mit Personalverantwortung bin ich inzwischen gut reingekommen, denke ich. Die Tage werden kürzer und kälter, es wird früher…read more

Blogophilie Oktober 2021

Posted by in Blogophilie, Internet

„For your consideration“ … liebe Blogophilie-Leser*innen, heute ist die Blogophilie mal so monatsbezogen wie selten. Durch Halloween, durch die Buchmesse, durch die Nachwehen der Wahlen. Deswegen gibt es extra viel zu den Themen und vor Allem extra viel (Comic) Relief. 🙂 Wie könnte es anders sein beginnt jeder der Blocks mit Linktipps, die sich um Halloween drehen. 😉 Oder sonstwie gruselige Themen bieten … . For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So if you’re featured here, then it’s…read more

Rückblick: Oktober 2021

Posted by in Rückblick

Oder nicht, oder doch? Viele Monate schon schreibe ich „dass es mal ruhiger werden könnte“. Im September gab es urlaubsbedingt eine lang ersehnte Auszeit. Ansonsten war der Oktober trotz des neuen Projekts eher ein zurück zum vorherigen, frommen Wunsch nach mehr Ruhe. Ich muss noch die Regeln des neuen Arbeitsumfelds kennenlernen und mich darin orientieren. Der Ton ist anders, die Tools sind größtenteils gleich, die Aufgaben natürlich komplett anders. Den gegenseitigen Umgang zu entschlüsseln und zu verstehen, erscheint mir die größte Aufgabe. Und irgendwie zu verstehen wie man darin gut…read more

Netzgeflüster: WordPress Security Tipps

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Der Oktober ist ja der Monat wo alle die es mögen und abkönnen Horrorfilme gucken. Willst du als Blogger*in aber mal so richtigen Horror, dann denk an Hacks und Kontrollverlust über deinen Blog. Jaja. So geschehen bei mir im Blog vor wenigen Wochen. Was da war verrät der Beitrag. Wie man sich (vielleicht) dagegen schützen kann auch. Lasst uns mal über Security reden. (Dieser Beitrag richtet sich an Leser*innen, die eine WordPress-Installation selber administrieren oder generelles Interesse an dem Thema haben. WordPress.com-Nutzer haben so weit ich weiß keine Möglichkeit in…read more

Blogophilie September 2021

Posted by in Blogophilie, Internet

Ich hatte Urlaub und habe mir mal vorgenommen richtig viel zu lesen. Eine Zeit lang hat das geklappt. Dann nicht. Dann wieder. Und jetzt haben wir den Salat! Eine dicke, randvolle Blogophilie. 🙂 For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So if you’re featured here, then it’s because you’ve done something great. Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen Der feministische September 2021 Nico hat auch dieses Jahr wieder zu der Blogaktion aufgerufen. Auf der…read more

Rückblick: September 2021

Posted by in Rückblick

Griechischer Wein, Geburtstage und kleinere Schocker Die Überschrift ist das TLDR; 🙂 irgendwie haben vielen in den sozialen Netzen und auf Arbeit davon gesprochen, dass es in der Urlaubszeit Ende August, Anfang September ja ach so ruhig ist. Sommerloch haben sie gesagt. Wahrscheinlich merkt man von Sommerloch nichts, wenn man (mehrere!) Kollegen vertreten muss. Es ist auch natürlich alles schief gegangen und es sind alle möglichen Probleme aufgeschlagen, als ich vertreten habe. Es war so richtig schön unentspannt und ich war so richtig schön urlausbreif bevor ich dann endlich in…read more