Miss Booleana

Das gehörte Wort … Hörbuch-Besprechung zu „Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche“ von Reni Eddo-Lodge

Posted by in Literatur, Review

Lange bin ich um das Buch herumgeschlichen. Lange mit dem Gefühl „Es ist nicht für mich geschrieben.“ Und auch lange mit dem Gefühl: „Oder doch?“ Ich bin weiß. Aber wenn wir uns dem Diskurs entziehen, dann helfen wir dem Diskurs nicht. Der Titel sagt mir ja schließlich nicht, dass das Buch nicht für mich geschrieben ist oder dass ich es nicht lesen darf. Und Verunsicherung sollte niemals gewinnen gegenüber Gerechtigkeit. Und ich habe definitiv eine ganze Menge zum Nachdenken aus dem Buch mitgenommen. Der Titel des Buches ist Reni Eddo-Lodges…read more

Filmbesprechung „Mogul Mowgli“ (LICHTER 2021)

Posted by in 2020, Arthouse & Indie, Drama, Film, Milieustudie, Review, Spielfilm, UK, USA

Im April/Mai fand das Lichter Filmfest in/aus Frankfurt statt – online und on-demand. Und ich war mit Abstand am gespanntesten auf den Film „Mogul Mowgli“, den ich durch die Bewerbung Riz Ahmeds in sozialen Netzen kennen gelernt habe. Auch hier spielt Riz ähnlich Sound of Metal einen Musiker, der infolge einer Erkrankung sein Leben und sein Schaffen überdenken muss – und trotzdem sind beide Filme so unterschiedlich und so gut. Die Besprechungen sind selbstverständlich spoilerfrei. Zaheer Anwar (Riz Ahmed) rappt unter seinem Künstlernamen Zed und es könnte kaum besser für…read more

Spotlight: #BlackLivesMatter

Posted by in Film, Literatur, Review, Serienlandschaft, Spotlight

Wow wow wow! Neue Kategorie im Blog! In „Spotlight“ widme ich mich ab jetzt einem Thema in unterschiedlichen Medien. D.h. beispielsweise Büchern, Filmen und Serien zu einem Motiv. #BlackLivesMatter hat mich wachgerüttelt. Vor Jahren hat die Bewegung angefangen auf Gewalt und Racial Profiling gegenüber Schwarzen aufmerksam zu machen. Diesen Monat habe ich angestachelt durch unser Zeitgeschehen sieben Filme vorgestellt, die darauf aufmerksam machen. Aber es geht noch weiter. Heute widme ich mich #BlackLivesMatter in Schrift und Bild; in Buch, Hörbuch und Film. (edited) Buch: James Baldwin „Nach der Flut das…read more

Netzgeflüster: „KI & Wir“ 1. Convention zu Künstlicher Intelligenz und Gender in Magdeburg

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Als ich vor einigen Monaten den Veranstaltungskalender meiner Wahlheimat wälzte, sprang mir ein nebulös klingender Titel ins Auge: „Convention für KI & Gender“. Bitte was? Da verbergen sich zwei Schlagworte, die mich sehr ansprechen, die ich aber üblicherweise nicht als erstes in Kontext miteinander gesetzt werden: Künstliche Intelligenz und Gender. Ich arbeite in der IT-Industrie als Softwareentwicklerin und bin nebenbei in der Firma für die ich arbeite in einer Diversity-Arbeitsgruppe tätig. Von daher: Interesse geweckt. Kolleg*innen Bescheid gegeben. 🙂 Hingegangen.   Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an   Ein…read more

Serienlandschaft: Wenn Serien weiter gehen als ihre Vorlage … „The Handmaid’s Tale“ Season 2 Besprechung

Posted by in Review, Serienlandschaft

Und ich wartete und wartete, aber die DVDs wollten nicht billiger werden. Glücklicherweise hat Amazon Instant Video Anfang März einige Serienstaffeln zu Spottpreisen angeboten. Darunter „Handmaid’s Tale“ Season 1 und Season 2. Nachdem ich von der ersten Staffel so begeistert war, eine willkommene Gelegenheit. Aber die Zweifel sind da und bleiben angesichts der dritten Staffel auch da. Denn zum Ende der ersten Staffel wurde mehr als deutlich, dass sie bereits den Inhalt von Maragret Atwoods großartigem Buch abdeckt. Und die Frage: was kommt, wenn die Vorlage zu Ende ist?  Automatischer…read more

Wahnsinns-Trailer: „Get Out“

Posted by in Film, Wahnsinns-Trailer

Kennt ihr Jordan Peele? Ich kannte ihn nicht. Aber jetzt hat der Comedian und Schauspieler Geschichte geschrieben. Der Film „Get Out“, für den er das Drehbuch beisteuerte und bei dem er Regie führte, ist der erste Debütfilm eines afroamerikanischen Regiesseurs, der über 100 Mio Dollar in den USA einspielte. Und damit ein Sensationserfolg. Ich wurde zuerst darauf aufmerksam, als Filmwebseiten berichteten, dass „Get Out“ vielleicht sogar der bessere Film wäre um auf Diskriminierung Schwarzer hinzuweisen. Manche meinten der Film hätte Oscar-Nominierungen verdient und wäre ein „in der Moderne angekommenes“ Diskriminierungs-Horror-Drama….read more

Netzgeflüster: Haben Algorithmen wirklich Vorurteile?

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Aus gegebenem Anlass unterbreche ich die aktuelle Artikelreihe ‚Frauen der Informatik‘ einmalig. Die Frauen kommen wieder – keine Frage. Aber im Januar habe ich einen Artikel gelesen, den ich erschütternd fand, aber dessen Grundannahme mir nicht richtig erscheint. Darin geht es um Algorithmen, die Vorurteile haben. Da das Thema dem für mich ausschlaggebenden Grund für die Reihe ‚Frauen der Informatik‘ nicht ganz unähnlich ist, greife ich das Thema auf. Denn ich denke nicht, dass es die Algorithmen oder deren Entwickler und umsetzende Programmierer sind, die die Vorurteile haben. Ein Rant….read more

ausgelesen: Harper Lee „To Kill A Mockingbird“ (engl. Ausgabe)

Posted by in ausgelesen, Review

In den 1930er Jahren begleiten wir die achtjährige, burschikose Scout und ihren älteren Bruder Jem bei ihrem Alltag im Südstaaten-Örtchen Maycomb, irgendwie in den USA. Anfangs dreht sich ihr Leben um die Nachbarn, über die man sich Geschichten erzählt, eine gruseliger und wilder als die andere. Um Spielzeug, die Schule, Lehrer die keine Ahnung haben und grantige alte Damen. Ihr Vater Atticus Finch ist Anwalt und hat hohe Moralvorstellungen, die er nicht nur bei anderen verlangt, sondern auch selbst vorlebt. Er zieht seine Kinder quasi alleine groß, außerdem gibt es…read more

10