Miss Booleana

Blogparade: Starke Frauen in Serien

Posted by in Gedanken, Serienlandschaft, TAGs

WordBUZZz hat neulich über starke Frauen in Serien geschrieben. Und da ich bei der scheinbar inoffiziellen Blogparade über starke Frauen in der Literatur schon dabei, dachte ich, dass ich wordBUZZz still folge und auch weitermache … ich glaube, dass es eigentlich nicht als Blogparade gedacht ist. (Oder?) Denn ich habe den Eindruck, dass Serien sich vieles trauen dürfen, was Filme nicht können. Weswegen hier Frauen auch öfter die Hauptrolle spielen dürfen. Wir erinnern uns … es passiert nicht selten, dass Frauen-Hauptrollen in Drehbüchern umgeschrieben werden zu Männern, weil das Publikum…read more

Blogparade: Antiheld – die „echten“ Protagonisten

Posted by in Film, TAGs

Neulich beim Lesen von George Orwells ‚1984‘ ist er mir wieder über den Weg gelaufen. Der Antiheld. Normalerweise mag ich die um einiges lieber als die klassischen strahlenden Helden. Was macht den Antiheld aus? Er ist meiner Meinung nach ‚echter‘ und menschlicher. Daher der Beititel der Blogparade: ‚echter‘ Protagonist. Denn Antihelden sind nicht frei von Fehlern. Sie haben Ängste, Schwächen, eher Einzelgänger oder sind nicht hübsch. Im Gegensatz zu so manchem Saubermann, der mit seinem Zahnpasta-Lächeln den Tag rettet und dem scheinbar alles gelingt. In den Antihelden können wir uns…read more

Blogparade: Die 10 besten Remakes

Posted by in Film, TAGs

Remakes – schwieriges Thema. Was viele Filme betrifft, muss ich den Remake-Kritikern zustimmen. Manche machen es sich zu einfach und produzieren Remakes wie am Fließband, anstatt neuen Inhalten eine Chance zu geben. Und dann tuen sie es mitunter nicht mal besonders gut. Leider. Aber Remakes können auch eine Chance sein. Wenn die Verfilmung eines Stoffs beispielsweise vom technischen Fortschritt profitiert oder die Handlung modernisiert wird. Kleine Abänderungen der Handlungen machen eine sperrige Geschichte lebendiger. Ich war schon immer eine von denen, die es langweilig findet, wenn von guten Filmen Remakes…read more

Blogparade: Die 10 legendärsten Serienepisoden

Posted by in Anime, Serienlandschaft, TAGs

Eine gefühlte Ewigkeit lang möchte ich schon eine Blogparade starten. Aber jetzt! Eine Blogparade die sich den Höhepunkten einer Serie widmet, in denen wir Tränen vergießen, fassungslos sind oder viel zu lachen haben – oder die wir zum fürchten finden. Es gibt in so mancher Serienstaffel ein Highlight, eine Folge die man nie vergisst. Welche ist das? Oder … welche sind das? Denn niemals würde ich von euch verlangen sich auf eine beschränken zu müssen. Was ich aber sehr wohl verlange sind Spoilerwarnungen. Wenn ihr gut seid, schafft ihr es…read more

86

Media Monday #198

Posted by in Anime, Film, Gedanken, Literatur, Manga, Serienlandschaft

Freunde, der Sommer ist da. Naja ab morgen zumindest. Ehrlich 25° sind für mich Sommer. Vor Allem in unserem Büro. Und der Media Monday ist auch da! 1. Mein Serien-Konsum/-Verhalten hat sich in den letzten Jahren zuerst sehr stark gesteigert, dann hat es wieder abgenommen (Studium vs. Einstieg ins Berufsleben ↯ Zeit). 2. Sommerlektüre schön und gut, aber was ist die perfekte Frühlingslektüre? Irgendwas leichtes, locker-flockiges. Vielleicht eine nette Slice-of-Life-Geschichte oder was lustiges. Ich lese ansonsten v.A. viel Thriller oder auch mal was gruseliges, ganz besonders im Winter, wenn es einen…read more

4

Meine 10 liebsten Zeichentrickfilme

Posted by in Anime, Film, Gedanken

Olivesunshine91 hats mit ihrem Artikel vorgemacht und ihre 10 liebsten Zeichentrickfilme vorgestellt. Eine sehr schöne Idee für eine Blogparade. Diesmal musste ich ganz schön lange darüber nachdenken, denn (wie bereits bekannt ist) liebe ich Anime und habe da einige Kandidaten, die mir viel Kopfzerbrechen bereitet haben. Vor Allem, weil es diesmal mit Wertung ist. 10. Ghost in the Shell Der Kult-Film aus dem Jahr 1995 ist eine einzigartige Mischung aus Action, Cyberpunk und Philosophie und hat zahlreiche Action-Blockbuster wie Matrix inspiriert. Ich selber hatte meinen ersten Kontakt durch das Musikvideo…read more

40

The Anime Diversity: „Neon Genesis Evangelion“

Posted by in Anime, Review, The Anime Diversity

„Neon Genesis Evangelion“ – Worum gehts? Den Auftakt der Serie bildet Shinji Ikari, der von seinem Vater aufgefordert wird nach Neo-Tokyo zu kommen. Nach einer (angeblichen) extremen Umweltkatastrophen wurde die Menschheit stark dezimiert und viele Teile der Erde überschwemmt. Neo-Tokyo ist die „letzte Bastion der Menschheit“, ein Ort der für den Ausnahmezustand geschaffen wurde. Dort ist NERV angesiedelt, eine Firma unter der Leitung von Shinjis Vater, der seinen Sohn einst im Stich ließ. Shinji sieht dem Treffen mit gemischten Gefühlen entgegen. Zu recht. Noch während er NERV sucht, wird in…read more

4

Neulich auf DVD … Review zu „Evangelion: 3.33 – You can (not) redo“

Posted by in Film, Review

Man … wie lange muss man manchmal warten bis man endlich einen Film in Händen hält und anschauen kann? Im Falle von „Evangelion: 3.0 – You can (not) redo“ hat es über ein Jahr gedauert. 🙁 Endlich!!!! Obwohl er in Japan der erfolgreichste Film (gemessen an den Einspielergebnissen) im Jahr 2012 war, ist er hierzulande wohl sehr schwer zu vermarkten. Kein Wunder, wenn man überlegt, dass Evangelion 3.0 der 3. Teil (!) einer Reihe von Remakes (!) einer Animeserie (!) ist. Das sind schon 3 Gründe warum es schwierig ist….read more

7

[Blogparade] Serien-Highlights

Posted by in Serienlandschaft

Als ich nach ein paar Tagen Abwesenheit den Feedreader bemühte, traute ich meinen Augen nicht, als mir urplötzlich alle ihre 15 Serien-Highlights verrieten. Da schwingen viele Erinnerungen an grandiose Serien und Formate wie X-Factor mit und das hat mir echt Spaß gemacht. Die Aktion stammt von Wortman und ich konnte es mir nicht nehmen lassen auch mitzumachen 😀 Game Of Thrones Cowboy Bebop Homeland Sherlock Orphan Black Lost Neon Genesis Evangelion Hannibal Downton Abbey Friends How I Met Your Mother Twin Peaks American Horror Story Dexter Sex and the City…read more

38

Filmgedanke #2: Mein Film-Unmut (Oldboy, Pacific Rim)

Posted by in Film, Gedanken

Spike Lees ‚Oldboy‘ – Manche Remakes sind wie ein Schlag ins Gesicht Remake-Oldboy Park Chan-Wooks Film Oldboy aus dem Jahr 2003 war für mich sowas wie eine kleine Offenbarung. Nach Die Haut in der ich wohne hat mich selten ein Film so nachhaltig beschäftigt. Der koreanische Streifen basiert lose auf einem japanischen Manga und zählt mit Sympathy for Mr. Vengeance und Sympathy for Lady Vengeance zur Rachetrilogie des Regiesseurs. Müsste ich mich kurz halten, würde ich die Handlung so zusammenfassen: Oh Dae-su wird 15 Jahre in einem Raum gefangen gehalten…read more

6