Miss Booleana

Anime- und Manga-News: u.a. Miyazaki macht eben doch einen neuen Film, Wolfs Rain endlich wieder in Deutschland, der Ghibli-Themenpark unvm

Posted by in Anime

Wenn mich die Welt enttäuscht, lese ich in letzter Zeit einfach Manga-Anime-Neuigkeiten. Und die machen mich zunehmend glücklich. Und das erklärt vielleicht auch ein wenig, warum die Flucht in Anime-Welten so wunderbar ist. Aber zum Thema … . Worauf wir alle gewartet haben: 2020 eröffnet der Ghibli-Themenpark Träume werden vielleicht doch wahr. Toshio Suzuki und der Gouverneur der Präfektur Aichi (Hideaki Ômura) haben die frohe Botschaft verkündet. 2020 soll in Aichi ein Themenpark eröffnen, der sich thematisch v.A. an Mein Nachbar Totoro orientiert und sehr naturlastig sein soll. Ich kann…read more

[TAG] Alice im Wunderland

Posted by in TAGs

Es ist schon ziemlich lange her, dass mich die liebe Kathrin getagt hat. Und ich habe mich sehr gefreut, dass sie an mich gedacht hat. Und wie wir wissen, mag ich TAGs und Blogparaden sehr gerne. Insbesondere, wenn sie interessante Fragen oder ein spezifisches Thema haben. So wie hier Lewis Carrolls ‚Alice im Wunderland‘ und generell das Leseverhalten und wie wir ticken, wenn es um Bücher geht. Leider hatte ich aber letzten August noch nicht das Buch gelesen und dachte, dass ich deswegen nicht teilnehmen sollte, weil ich trotz Popkultur…read more

Rückblick: Juli 2015

Posted by in Rückblick

Sommer Der Juli ging rasend schnell vorbei. Es war viel los, gab viel zu unternehmen. Und ich dachte, dass mir die brütende Hitze, die wir insbesondere Anfang bis Mitte des Monats hatten, mehr ausmachen würde. Bis letztes Jahr habe ich die Hitze extrem schlecht vertragen, aber irgendwas ist dieses Jahr anders. Ich finde es sogar ganz schön, wenn man ohne Jacke früh zur Arbeit losstiefeln kann und ich abends noch eine Weile auf dem Balkon sitzen kann. Wenn es dann mal regnet, ist es trotzdem zum aufatmen. Unter anderem hat…read more

6

ausgelesen: Naoki Urasawa „Pluto“

Posted by in ausgelesen, Literatur, Manga, Review

Hach, Mangareihen … immer wieder landet was schönes neues im Ladenregal und immer wieder greife ich zu. Als ich neulich mit „Ousama Game“ eine kleine Pleite erlebt habe, wurde der Gedanke geboren „Man könnte ja auch einfach mal ein paar gute Reihen endlich zu Ende lesen.“ So zum Beispiel Pluto! Inhalt In der Zukunft koexistieren Androiden gleichberechtigt neben Menschen. Sie dürfen heiraten, haben Jobs, verdienen Geld, haben Wohnungen, adoptieren Kinder-Androiden und wenn sie Urlaub machen wollen, buchen sich mal ’ne Reise. Diese Gleichberechtigung stößt nicht nur auf Gegenliebe. So ermittelt…read more

13

Rückblick: Juli 2014

Posted by in Rückblick

Immer nur von der Arbeit reden … … kommt hier nicht in die Tüte. Aber es ist so – ich bin im Trott angekommen. Aber wie das so ist mit diesem unberechenbaren Leben. Da kommst du mal von Dienstreise nach Hause und mh … irgendwie fahren recht viele Züge nicht so wie sonst. Dann ist einfach mal eine Bombenentschärfung nicht weit von deiner Hood. Es gibt nichts spannenderes als das Leben und seine Überraschungen. In diesem Fall hätte es etwas weniger spannend sein können. ^^“ Ansonsten habe ich den Monat…read more

27

5 Bücher für 2014

Posted by in Literatur, Manga

Filmschrott hat uns vor einer Weile erzählt, welche 5 Bücher (und vor Allem welche 5 Autoren) es bei ihm dieses Jahr unbedingt noch werden müssen. Der Tag/ das Stöckchen passt gerade bestens, schließlich haben wir jetzt offiziell nur noch weniger als ein halbes Jahr für unsere (mindestens) 5 Bücher Zeit 😉 „Hundert Jahre Einsamkeit“ – Gabriel García Márquez Letztes Jahr habe ich „Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ von Gabriel Garcia Marquez gelesen. Das war sehr prägend wegen der gewaltig reichen und bildlichen Sprache. Und weil es so perfekt…read more

17

Media Monday #160

Posted by in Film, Gedanken, Manga

Letzte Woche war der Tag nach dem Finale – heute ist der Tag nach der Hitze. Also ich kann das ja gar nicht ab … 25° sind bei mir die Obergrenze. Alles was darüber liegt, ist böse. Der Media Monday wird selbstverständlich wetterunabhängig in Angriff genommen. 1. Einmal einen Tag auf Recht und Ordnung pfeifen: Mit dem Bösewicht Hannibal Lecter würde ich gerne einmal die Plätze tauschen, denn die unhöflichen und rücksichtslosen müssen bei Lecter dran glauben. Und das mit Stil. Aber … über die Sache mit den Mahlzeiten müssen…read more

17

Media Monday #159

Posted by in Film, Gedanken

Der Tag danach. Der Tag nach der WM. LOLOLOLOLOLOL. Muss ich noch mehr sagen? 😀 XD 🙂 😉 Media Monday! 1. Die Familie Grantham in der Serie Downton Abbey ist wirklich mit einem buchstäblichen goldenen Löffel zur Welt gekommen und obwohl es für mich das langweiligste auf der Welt ist, wenn sich jemand für seinen Erfolg nicht anstrengen muss, verfolge ich ihr Freud und Leid mit Spannung. 2. Wenn man einen Film poetisch nennen könnte, dann sicherlich The Tree of Life , denn wer den Kreislauf des Lebens in solche…read more

7

Rückblick: Januar 2014

Posted by in Rückblick

Yeah – der erste Rückblick in diesem Jahr! Was war das für ein Monat. Dieses Jahr bin ich mal mit Pauken und Trompeten ins neue Jahr gestartet und mir wurde gleich Neujahr mit der Besichtigung der Semperoper in Dresden ein großer Wunsch erfüllt. Der Jahreswechsel hat mich ziemlich melancholisch gemacht, weil ich ja noch nicht genau weiß wie und wo es für mich nach dem Studium weitergeht. Ich bin gespannt was das Jahr noch mit sich bringt. Im Januar habe ich mir in Bezug auf eine ganze Menge Sachen ein…read more

18

[TAG] Mein wahrhaft erstes Buchstöckchen

Posted by in Literatur, TAGs

Danares hat mir im hohen Bogen ein Buchstöckchen zukommen lassen – und obwohl ich mich noch etwas vor dem Wort Stöckchen ziere, habe ich mich sehr gefreut. 😀 Welches Buch liest Du momentan? Im Moment arbeite ich vor Allem meinen sagenhaften Zeitschriftenstapel ab. Einer meiner Vorsätze für 2014: jede Woche eine Zeitschrift. Aber zurück zu den Büchern! Im Moment lese ich 1Q84 von Haruki Murakami, ein Weihnachtsgeschenk 😀 . Außerdem lese ich den 4. Band des Manga Pluto von Naoki Urasawa. Hier liegt auch noch so ein Sachbuch, das ich…read more

10