Rückblick auf das Serienjahr 2015

Posted by in Serienlandschaft

Mit über 40 gesehenen Serienstaffeln, müsste man meinen, dass ich mich zuhause einsperre und nur binge. Zumindest wirkt die Zahl unbarmherzig hoch. Dabei binge ich weder (wirklich nie), noch verstecke ich mich … ich mag eben einfach Serien. Und das ist einen Rückblick wert. 🙂

Meine Top Serien (und Staffeln) in diesem Jahr

  1. Black Mirror Season 2
  2. Black Mirror Season 1
  3. Hannibal Season 3
  4. Downton Abbey Season 6
  5. Daredevil Season 1
  6. Death Parade
  7. Broadchurch Season 1
  8. True Detective Staffel 1
  9. Game of Thrones Staffel 4
  10. Penny Dreadful Season 2
  11. Doctor Who Season 8

ich würde ja gern mehr Plätze vergeben …

Schlechteste Serie / Größte Enttäuschung

The Blacklist Staffel 2 – ich bin schwer genervt von diesem billigen Spielprinzip mit dem man versucht Zuschauer bei der Stange zu halten

The Returned (US) – Original gucken! Sofort!

Extant – Sci-Fi-Telenovela-Trash ohne Substanz

Sühne (Sokuzai, jp.) – schwache Umsetzung einer eigentlich interessanten Story, unheimlich schlechte Kulisse und Ausstattung

Größte Überraschung

Peaky Blinders Staffel 1

Geheimtipp

Black Mirror!, The Affair

Seltsamste Serienstaffel überhaupt …

Hemlock Grove Season 2

War den Hype nicht wert

Gotham Staffel 1, The Blacklist Staffel 2, Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 1, How to get away with Murder Staffel 1, Arrow Staffel 2

War den Hype wert

Daredevil Season 1

Zu früh abgesetzt Serie

Hannibal – das tut weh

Alles hat einmal ein Ende … leider – beendete Serie

Downton Abbey (mit sechs Staffeln) :'(

Bitte, gebt der Serie eine finale Staffel!

Pretty Little Liars (Season 5) – damit ich endlich aufhören kann das zu gucken …

Die schaue ich bewusst nicht weiter …

Broadchurch – ich denke, dass die zweite Staffel absolut unnötig ist

True Detective – die Kritiken zu Staffel 2 sind übel …

Guilty Pleasures

Teen Wolf Staffel 3, The Flash

Bestes On-Screen-Paar/ Beste On-Screen-Chemie

Claire & Jamie (Outlander)

Root & Shaw (Person of Interest)

Vanessa & Ethan (Penny Dreadful)

Brona/Lily & Dorian (Penny Dreadful)

Hannibal & Will (Hannibal) 🙂

Grace & Tommy (Peaky Blinders)

Norma & Norman (Bates Motel) – creepy

Abgebrochene Serien

Call the Midwife, Blochin – nie zu Ende gesehen, letzterer weil ich’s langweilig fand

Bester Anime

Death Parade

Schlechtester Anime

Sailor Moon Crystal

Gesehene deutsche Serien

Schuld (nach Ferdinand von Schirach), Deutschland 83, Der Club der roten Bänder, (Blochin)

Fast abgebrochen, zum Glück doch noch weitergeschaut

Halt and Catch Fire, The Affair

Rewatches

Akte X Staffel 1 und 2

Bester Soundtrack/Bester Song

Ganz klar aus dem Finale von Hannibal …

Klick auf den Button, um Inhalte aus YouTube zu laden.
Lade Inhalte

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9Jzk2MCcgaGVpZ2h0PSc1NzAnIHNyYz0naHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvRy1BcGw1akVXQk0/dmVyc2lvbj0zJicgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7Jz48L2lmcmFtZT4=

Was waren eure Serien-Highlights und Enttäuschungen in diesem Jahr? Gibt es eine Szene oder einen Serienmoment, den ihr nicht so schnell vergessen werdet? Macht ihr eigentlich binge-watching? Aktuell wird das ja etwas zu stark gehypt – ich finde das ehrlich gesagt gar nicht so super erstrebenswert. Ihr?