Miss Booleana

Rückblick auf das Filmjahr 2022

Posted by in Anime, Film, Gedanken, Rückblick

Mit der Retrospektive auf das vergangene Jahr in Filmen endet dann schon die Rückblickzeit. 🙂 Ein bisschen schade ist es ja schon – ich mag das. Reflektieren was das vergangene Jahr alles zu bieten hatte, Erinnerungen Revue passieren lassen und bei anderen schauen, was sie begeistert hat. Also … los geht’s. Dieses Jahr übrigens in kürzer. ^.^

Rückblick auf das Serienjahr 2022

Posted by in Anime, Gedanken, Rückblick, Serienlandschaft

Yessss! Rückblickeeee! Überall! Ich wette ihr seid schon fertig und für die meisten ist die Rückblickzeit mit dem Jahreswechsel abgeschlossen. Aber was ist mit den Serien und Filmen, die noch bis eine Minute vor Mitternacht geschaut werden? 🙂 Nach der Literatur folgt nun hier im Blog der Rückblick auf die Serien des Jahres 2022. Dieses Mal in kürzer. 🙂 Versprochen.

Blog-Jahresrückblick 2022

Posted by in Gedanken, Internet, Inventur

Der Blog-Jahresrückblick ist Tradition. Außerdem war der Rückblick die letzten Jahre einfach zu lang. ^^ Deswegen habe ich mir zwei Regeln aufgestellt. Zu jedem Monat nur ein Absatz und begrenzen auf drei Artikel, die Aufschluss darüber geben, was in der Zeit los war und worin ich gerne und viel Zeit im Blog versenkt habe. Mal gucken ob’s klappt. 🙂 Januar Ja, schaut zu, wie ich meine Regeln direkt wieder breche. Der Januar stand natürlich im Zeichen des #Japanuary und der Rückblicke. Aber in Netzgeflüster habe ich mich mit 3 Bits…read more

2023 – 23 gute Gründe sich darauf zu freuen

Posted by in Anime, Film, Gedanken, Literatur, Manga, Serienlandschaft

Schaue ich heute auf meine Liste aus 2022 zurück, so zeigt sich: Alles wie immer! Bei manchen Terminen ist es nicht geblieben und einige Filme blieben mir bis heute verwehrt. Dafür wurde ich bei einem Teil der „guten Gründe“ nicht enttäuscht. 🙂 Mit ungebrochenem Elan wage ich mich an meine Liste für 2023. Vielleicht ist da auch was für euch dabei.

Frohe Weihnachten

Posted by in Gedanken

Am 25. Dezember habt ihr bestimmt viel bessere Dinge zutun als Blogs zu lesen. 😉 Vielleicht seid ihr auch einfach gerade tiefenentspannt oder auf Schicht, habt gerade Pause und das passt gerade so rein zeitlich – dann, warum nicht? Egal wie ihr die Feiertage verbringt, ob allein oder in großer, lauter Runde; ob ihr Weihnachten feiert oder Lichterfest oder nichts davon oder was ganz anderes, ich wünsche euch von Herzen eine gute Zeit. ♥♥♥ To protect your personal data, your connection to YouTube has been blocked.Click on Load video to…read more

Film-Talk: Venedig im Film ( „Wenn die Gondeln Trauer tragen“, „Spider-Man: Far From Home“, „Brot und Tulpen“)

Posted by in 1973, 2000, 2019, Actionfilm, Drama, Film, Filmreihe, Gedanken, Horror und Mystery, Italien, Literaturverfilmung, Schweiz, Spielfilm, Superheldenfilm, Tragikomödie, UK, USA

Ich hatte Urlaub! Und ich war in Venedig! Es war blendendes Wetter und die Stadt ist großartig. Aber bitte kein Neid, denn in der Woche davor hatte ich auch eine Wurzelbehandlung und etwas Angst, dass die sich im Urlaub meldet. Na? Jetzt will keiner mit mir tauschen, oder? 😉 Aber zurück zu den schönen Dingen. Mal die Lagunenstadt zu besuchen stand auf meiner Bucket-List. Und es war wunderbar. Wir glitten auf Gondeln durch den Canal Grande, tranken Spritz und mein Kopf ist voll mit Kunst, Eindrücken und Bildern. Venedig hallt…read more

11 Jahre bloggen, 2077 Artikel … ein Blog-Geburtstag

Posted by in Gedanken, Internet, Inventur

Heute vor elf Jahren erschien hier im Blog der erste Artikel von inzwischen über zweitausend. 🙂 Wir befinden uns jetzt im magischen, zweistelligen Bereich des Bestehens dieses Blögchens. Nein, warte, nach zehn Jahren darf man schon von Blog sprechen. Den Tag feiere ich ja schon gern, zumindest gedanklich. Denn hey, bei Mikroblogging, Instagram, Youtube, der Podcast-Schwemme und dem schnellen Ablösen der Trends und Formate kann man es schon mal feiern, dass es diesen Platz hier im WWW schon über zehn Jahre gibt. Happy Birthday, Blog! Was ist so alles passiert…read more

Film-Talk: Ein Lieblingsfilm für (fast) jedes Jahr 1950-2022

Posted by in Film, Gedanken

Eigentlich war es Filmgeschichtenerzähler Marco, der auf Twitter an einem Stöckchen oder Tag(?) teilnahm. Es ging darum einen Lieblingsfilm zu jedem Jahr zu posten. Die Zählung war nicht fortlaufend, sondern in 10-Jahres-Abschnitten. Also 1985, 1995, 2005, usw. Die Idee fand ich witzig und nahm teil. Nach so vielen Lieblingsfilmen und ein bisschen Tabellenkalkulations-Magie fördert sich einiges zu Tage. Fast vergessene Lieblinge, Evergreens und ein paar interessante Trends! Lieblingsfilme aus jeweiligen Jahren raussuchen könnte ziemlich nervig sein, aber Dienste wie Letterboxd und Imdb sind dabei ganz hilfreich. In Letterboxd ist die…read more

Reizthema Diversität in Medien – Marketing oder Offenlegung von Bias?

Posted by in Film, Gedanken, Literatur, Serienlandschaft

Manchmal braucht es nur eine Pause auf Twitter. Ein Gespräch mit Arthelfer:innen beim Gesundheitscheck. Smalltalk am Mittagstisch. Einen Familienbesuch. Und plötzlich rücken die Kontroversen näher, die so gar nicht zur eigenen Weltsicht zu passen scheinen. So normal, aber auch manchmal so aufrüttelnd. Repräsentation, Diversity und Inklusion scheint besonders zu polarisieren. Ich höre selten Meinungen zwischen starker Abneigung und absoluter Unterstützung. Den Vorwurf „das ist doch nur Marketing“ kann ich nicht komplett von der Hand weisen, was ich aber auch sehe ist ein profunder, tief in Menschen verwurzelter Bias. Anette und…read more

Oscar-Wunschkonzert 2022

Posted by in Film, Gedanken

Es ist wieder soweit! In der Nacht von heute zu morgen werden die Goldjungen vergeben und die besten Filme, Darsteller*innen und Filmschaffenden honoriert. natürlich aus Sicht eines bestimmten Gremiums und aus Sicht einer spezifischen Industrie – der amerikanischen. Trotzdem ist es eins der Länder mit dem größten, filmischen Output. Ich weiß, dass viele diesen dekadenten Preisverleihungs-Bohei nicht abkönnen. Sobald ich aber sehe, dass Filme und Filmschaffende, die ich sehr verehre nominiert sind, habe ich schon Lust ein wenig mitzufiebern. Die Hashtags sind geblockt, das Smartphone wird morgen eher liegengelassen, den…read more