Miss Booleana

angelesen: „Billy Bat“ Bd. 1, „20th Centurys Boys“ Perfect Edition Vol. 1 & „On Doorstep“

Posted by in angelesen, Manga

Da ist sie nun! 😀 Eine neue Kategorie hier im Blog. „angelesen“ ist quasi der Gegenentwurf zu „ausgelesen“. Zu Manga- oder anderen Buchreihen habe ich bisher nur in ausgelesen geschrieben und eben nur, wenn ich sie wirklich zu Ende gelesen habe. Warum? Weil ich das große Ganze nur betrachten und besprechen kann, wenn ich auch wirklich alles kenne. Aber gerade bei längeren Mangareihen geht da viel Zeit ins Land und es ist schade die zahlreichen Eindrücke auf dem Weg dahin nicht teilen zu können. In den sozialen Netzen und anderen…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Glass“

Posted by in 2019, Actionfilm, Film, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Ist das zu fassen, dass Shymalans Unbreakable schon fast 20 Jahre alt ist? Damals schienen viele Kinogänger und Zuschauer etwas von der Aussage des Films unterwältigt zu sein. Hatten mehr erwartet oder konnten mit der Superheldenmetapher wenig anfangen. Hat sich etwas geändert, weil seit einigen Jahren der Superheldenfilm so stark überhyped ist? Dürstet es den Zuschauern nach greifbaren, menschlicher wirkenden Helden? Oder Bösewichten? Vielleicht. In jedem Fall ist es ist schon eine ganz eigene Erfolgsgeschichte, dass M. Night Shyamalan so viele Jahre später die Geschichte mit „Split“ und „Glass“ zu…read more

13 Gedanken … April-Juni 2018

Posted by in Gedanken

Also eigentlich war es nicht geplant, dass ich so lange diese Kategorie hier pausiere. Die „Gedanken“ sollten ja ein Hort an Dingen sein, auf die ich gern zurückblicke und stressige, melancholische, schlechte Zeiten wegwische. Aber beim Umzugsstress und allen möglichen Nachwehen (kein Internet, Behördengänge, Versicherung, blabla) ging genau das unter. Muss nachgeholt werden. Gerade deswegen!! Filme von Luca Guadagnino Nachdem auch ich endlich im März Luca Guadagnino viel gelobtes Call me by your Name gesehen habe, legte ich kurz darauf I am Love nach. Und „I’m in love“ würde es…read more

Das Graphic-Novel-Dilemma

Posted by in Gedanken, Literatur

Als Kind hat mich die Idee von bebilderten Geschichten fasziniert. Märchenbücher habe ich nach Bildern abgesucht. Superhelden-Comics schlichen sich irgendwie in mein Bewusstsein, aber in der Kleinstadt, in der ich zur Schule ging, gab es die einfach nicht. Das eine Lustige Taschenbuch, was ich hatte, habe ich in Ehren gehalten. Als ich das erste Mal einen Manga im Regal einer Berliner Buchhandlung sah, war das wie ein Heureka-Moment. Es war „3×3 Augen“ und „Battle Angel Alita“. Der Stil war so anders als alles was ich kannte. Sah so realistisch aus….read more

Bücher, die ein bisschen anders sind

Posted by in Literatur

Diese Woche öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Pforten und versetzt die schöne Stadt Leipzig in den Ausnahmezustand rund um das geschriebene und übersetzte Wort, Hörbücher und den Comic- und Manga-Kult. Und das ist noch lange nicht alles. Die Leipziger Buchmesse ist für mich stets eins der Highlights des Jahres und führt mich oftmals mit wunderbaren Menschen aus der Bloglandschaft zusammen. 🙂 Anlässlich des Ereignisses brennt es mir unter den Nägeln auch hier Literatur zu feiern und zwar diesmal mit Büchern, die ein bisschen anders sind. Die ihr Erscheinungsbild variieren, mit…read more

Blogophilie August 2017

Posted by in Blogophilie, Internet

Lags an meiner Grippe oder verging der Monat besonders schnell? Zumindest eine positive Sache hatte das krank-sein ja … ich hatte viel Zeit zum lesen und um großartige Blogartikel zu entdecken. For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So if you’re featured here, then it’s because you’ve done something great.  Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen ZUR HUMANISTISCHEN WIRKUNG VON „DUNKIRK“ Im Filmkuratorium-Blog wird Fokus auf Christopher Nolans Film Dunkirk und insbesondere die humanistische…read more

Video: Ghost In The Shell – Identity in Space (Nerdwiter)

Posted by in Anime, Film

Der Youtube-Kanal Nerdwriter hat eine schöne, umfassende Analyse des Themas Identität im Anime-Klassiker Ghost in the Shell abgeliefert. Das Video beinhaltet auch eine Gegenüberstellung des Raum/Zeit-Begriffs im Vergleich zwischen amerikanischen und asiatischen Comics. Das Video ist aber auch sehenswert, falls ihr darüber nachdenkt euch für die kommende Realverfilmung des Stoffs fit zu machen und euch vielleicht mal an den Anime rantrauen möchtet 😉 Die Spoiler sind recht ‚leichtgewichtig‘. To protect your personal data, your connection to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By loading the video you…read more

4

Serienlandschaft: Preacher – Review

Posted by in Review, Serienlandschaft

Ich brauche neue Lieblingsserien. Downton Abbey ist weg, Hannibal ist weg, es sind viele gegangen. Immerhin hatte ich zuletzt jeden Monat ungefähr ein überdurchschnittlich gutes Serienerlebnis. Ihr wisst schon. Die, die man am liebsten am Stück schauen würde und es gar nicht erwarten kann zu erfahren wie es weitergeht. Zuletzt war das Making a Murderer. Dann war da ‚Preacher‘. Und das hat eine Lücke hinterlassen, die ziemlich groß und schwer zu füllen ist. Es war großartig. Für die folgende Review gilt – wie immer – spoilerfrei. Inhalt Jesse Custer (Dominic…read more

Wunderbarer Webcomic: „The Abominable Charles Christopher“ by Karl Kerschl

Posted by in Wunderbarer Webcomic

Inzwischen kostet es mich etwas Recherchearbeit diese Kategorie des Blogs mit Leben zu füllen. Alle Webcomics über die ich irgendwann zufällig gestolpert bin, kennt ihr schon 😉 Jetzt stelle ich welche vor, die ich recherchiert habe mit solchen tollen Suchbegriffen wie ‚best webcomic‘. Ha. Aber es funktioniert und ich habe einiges kennengelernt, was einen festen Platz in meinem Feedreader hat. So geschehen mit diesem liebenswerten Yeti aus der Feder von Karl Kerschl. Description in english at the end of the article The Abominable Charles Christopher ist wie der Name in…read more

Neulich im Kino … Review zu „X-Men: Apocalypse“

Posted by in 2016, Actionfilm, Film, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Während die Superheldenverfilmungen um die Avengers leider derzeit immer vorhersehbarer werden und die Storylines von ein- und demselben Reißbrett zu kommen scheinen, machen die ’neuen‘ X-Men vieles richtig. Sowohl First Class / Erste Entscheidung, als auch Days of Future Past / Zukunft ist Vergangenheit waren Filme mit Überraschungsmomenten und v.A. viel Charakterentwicklung. Regiesseur Bryan Singer ist ein alter Bekannter des X-Men-Filmfranchise. Er hat sowohl die ‚alten‘ Filme X-Men und X-Men 2 als Regiesseur begleitet, genauso wie X-Men: Zukunft ist Vergangenheit und nimmt sich einer großen Storyline der X-Men-Comics an. Der…read more