Miss Booleana

Fantastischer Film: Ran

Posted by in Fantastische Filme, Film, Review

Wenn man sich noch nicht übermäßig viel mit Akira Kurosawas Filmen auskennt, aber ungefähr weiß in welche Zeit man ihn oder seine Filme einordnen muss, wird man bei den ersten Minuten überrascht feststellen: Oh. Farbe. Damit kommt die Erkenntnis, dass es sich bei dem Film um eine der letzten Filme Kurosawas handeln muss. Richtig. Es war der letzte Monumentalfilm, an den sich der für seine Samurai-Historienfilme (Jidai-geki) wie beispielsweise Die sieben Samurai berühmte Kurosawa wagte. Es gab noch drei weitere, aber keine vom Kaliber Rans. Ran bedeutet in der Lesart…read more

Serienlandschaft: Anime-Kurz-Kritiken „Die kleine Prinzessin Sara“ und „Naruto Shippuuden“ S12

Posted by in Review, Serienlandschaft

Die heutigen Serien-Reviews haben wieder einen gemeinsamen Nenner. In diesem speziellen Fall handelt es sich um Anime, die ich in meiner Kindheit (frühere oder spätere) geschaut habe. Gut, streng genommen, war ich bei „Naruto Shippuuden“ Teenager. Aber ihr versteht, in welche Richtung das geht. 🙂 Mit beiden Anime verbinde ich eine ganze Menge und sie interpretieren Humanismus auf ihre ganz eigene Art. Während die „kleine Prinzessin“ auf einer historischen Literaturvorlage beruht und in einem historischen Kontext spielt, ist Naruto eher Fantasy zuzuordnen. Einer alternativen Version unserer Welt, in der wir…read more

ausgelesen: Thomas Mann „Der Zauberberg“, oder: Wie ich von einem Buch Antworten verlangte.

Posted by in ausgelesen, Review

„Zeitroman“. „Zeitroman“, so nennt Thomas Mann seinen Zauberberg, eins seiner Lebenswerke. Ich habe noch nie zuvor etwas von Thomas Mann gelesen. Drei Monate und ein paar Tage – solange habe ich gebraucht, um die 1000 Seiten und damit den Zauberberg zu erklimmen. Thomas Manns Mammutwerk ist ein in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg angesiedelter Roman, dessen Held Hans Castorp seinen Cousin Joachim im Sanatorium Berghof in der Schweiz besucht. Sein Aufenthalt ist für drei Wochen angesetzt, aber bald schon merkt er, dass die Gebirgsluft ein Leiden freisetzt, das in…read more

Review: „Game of Thrones“ Season 6

Posted by in Review, Serienlandschaft

Es gab eine Zeit, da war ‚Game of Thrones‘ so präsent auf Themen-Webseiten (Filmwebseiten etc.) und in den sozialen Netzen, dass ich dachte: ’schwer zu toppen‘. Es gibt immerhin kaum eine Entwicklung, die nicht in den sozialen Netzen kommentiert und vielfach breit getreten wird. Aber ‚Game of Thrones‘ hat seinen Meister gefunden. Etwas das noch mehr diskutiert wird und allgegenwärtig ist. POKÉMON GO. 😉 An dieser Stelle bitte dramatische Musik einspielen … . Spaß beiseite. Review ist spoilerfrei. Enthält aber Spoiler für vorangegangene Staffeln. Die Zeichen stehen auf Sturm. Nach…read more