Musikalischer Rückblick: Juni 2013

Posted by in Musik, Rückblick

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=3pFuex8V4pI&oq=caravan%20palace%20dra&gs_l=youtube..0.5j0l4.2912.3675.0.4975.4.4.0.0.0.0.185.551.1j3.4.0.eytns%2Cpt%3D-40%2Cn%3D2.1.0.0…1ac.1.11.youtube.X3yvd1dgIyw]

Caravan Palace „Dramophone“

gehört: auf Fritz.de
Caravan Palace hat mich total abhängig von Electroswing gemacht – einer Richtung, der ich vorher relativ wenig Aufmerksamkeit geschenkt habe. Da muss ich wohl was nachholen. 🙂 Und das Video ist ziemlich kultig.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=sKyK1Mme9Sc]

Two Door Cinema Club „Sun“

gehört: auf Fritz.de
Nicht alles von Two Door Cinema Club hat mich bisher begeistert, aber Sun ist tatsächlich ein richtiger Ohrwurm für mich geworden.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=9KDxVJsQBqc]

Reptile Youth „Shooting Up Sunshine“

gehört: auf Fritz.de
Cooler Song, ziemlich frau-lastiges Video. Naja.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=3UJYV1fPqJc]

Adele „Right As Rain“

gehört: Beim Durchstöbern meiner Playlists
wiederentdeckt, toll!

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=KqpmImUVMwE]

Von wegen Lisbeth „Was machst du noch hier?“

gehört: bei Trackback (Fritzsendung, sa. 18 Uhr)
Was für ein genialer, bitterer, doppeldeutiger Text!

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=WUp-xMTwZvI]

Fallout Boy „Alone Together“

gehört: auf fritz.de
Tolle Musik – ich liebe Fallout Boy. Nur leider sind alle Youtube-Videos entweder wackelige live-Aufnahmen oder klingen so chipmunkig (damit sie nicht gesperrt werden, hm?).

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=6L7Xu8dei3M]

Passion Pit „Carried Away“

gehört: auf fritz.de
live + toll

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=PF-_H54mydE]

Bastille „Oblivion“

gehört: auf dem Album Bad Blood
Ja ich habe mir mal wieder ein Album geleistet und an Bastilles Bad Blood konnte ich einfach nicht vorbei, zumal ich Overjoyed und Pompeii immer noch nicht aus dem Kopf bekomme. Neben Oblivion sind Laura Palma, Flaws, Daniel in the Den und Icarus meine Anspieltipps. Find es auch ziemlich cool, dass ein Song ‚Laura Palmer‘ heißt und auf Twin Peaks anspielt. Ich mochte zwar nicht jede Folge von Twin Peaks aber finde die Serie noch heute kultig und das Ende der Serie war ja mal … krass. In allen Facetten des Wortes ‚krass‘.