Miss Booleana

Serienlandschaft: Besprechungen in fünf Sätzen („Doctor Who“ Season 11, „Love, Death & Robots“ Season 1, „Game of Thrones“ Season 8 unvm)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Ich jammere ja ständig darüber, dass sich hier unendlich viele Serienbesprechungen stapeln, die geschrieben werden wollen. Wann habe ich soviele Serien geschaut? Eben über das Jahr verteilt. Und um den SUB (hier: „Stapel ungeschriebener Besprechungen“ 😉 ) abzubauen, wage ich dieses Mal etwas, das mir von Natur aus schwer fällt. Mich kurz fassen. Jede Besprechung muss in fünf Sätzen geschrieben sein. Endlose Aneinanderreihungen von Nebensätzen und zu lange Aufzählungen sind nicht erlaubt. Challenge accepted. Übrigens spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. In fünf Sätzen…read more

Serien-Besprechung: „Doctor Who“ Season 10 & „The Crown“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Es wird mal wieder Zeit für ein paar Serien-Reviews. Und die heute ausgesuchten habe ich besonders lange vor mir hergeschoben, weil ich mir bei beiden Staffel lange nicht sicher war wie ich sie fand. Der gemeinsame Nenner der heute besprochenen Serien ist außerdem, dass sie auf ihre ganz eigene Art very british sind. 🙂 Und eine frühere Inkarnation des Doctors spielt tatsächlich in „The Crown“ eine tragende Rolle. Reviews sind spoilerfrei. „Doctor Who“ Season 10 In der neunten Staffel ab es gleich an mehreren Ecken und Enden Stoff zum Nachdenken…read more

Serienlandschaft: Ein paar Worte zu Christmas Specials (Sherlock, Doctor Who, Downton Abbey, Black Mirror)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Christmas Specials! Ich liebe sie! Sie können viel, aber es ist nicht unbedingt einfach dranzubleiben. 2015 habe ich vor Weihnachten, zu Weihnachten und noch danach ein paar gesehen und möchte die reviewen, obwohl ich das sonst bei einzelnen Episoden nie tue. Und außerdem noch etwas darüber sinnieren wo die Stärken und Schwächen liegen. Es gilt – wie immer – spoilerfrei für die Staffel/Episode, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. Leise rieseln … die Christmas Specials Warum liefern die Produzenten überhaupt Christmas Specials zu des Publikums liebsten Serien? Spekulieren…read more

8

Serienlandschaft: Kurzreviews – u.a. Doctor Who Season 8, True Detective, Orphan Black Season 2, … und Reinfälle

Posted by in Review, Serienlandschaft

Zwischen den Feiertagen im Dezember und Januar und dank des Urlaubs habe ich richtig viele Serien gesehen, obwohl mein Tempo dahingehend zuletzt eigentlich eher gemächlich war. Leider kann ich nicht unbedingt behaupten, dass ich nur Gutes gesehen habe … . Es gilt – wie immer – spoilerfrei für die jeweilige Staffel die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. ‚True Detective‘ Staffel 1 Die Serie spielt mit zwei Zeitebenen. In der Gegenwart werden die ehemaligen Polizisten Rust Cohle (Matthew McConaughey) und Martin „Marty“ Hart (Woody Harrelson) von Ermittlerin zu einem…read more

29

Serienlandschaft: Neues von Sherlock, Doctor Who & Hannibal

Posted by in Serienlandschaft

Der aufmerksame Beobachter hat schon gemerkt, dass ich in diesem Monat die Posts zu Netzgeflüster und Serienlandschaft getauscht habe. Die Zeit war etwas zu knapp für meinen Serienlandschaft-Artikel und der Netzgeflüster-Artikel so verlockend kurz. Aber heute gehts dann endlich um Serien, genauer: es gibt Neuigkeit rund um einige meiner (und eurer?) Lieblingsserien. :3 Sherlock Season 3 Die Informationen sind nach wie vor spärlich – immerhin wurde uns jetzt mal ein Bild gegönnt: – entfernt – Mh. Naja. Das ist schon ein schönes Bild – da kann man jetzt natürlich rein…read more

4

[TAG] Doctor Who – TAG

Posted by in Serienlandschaft, TAGs

Da ich Tags so mag, habe ich mir vorgenommen etwa einmal pro Monat einen zu machen und die einfach so an mich zu reißen, auch wenn ich nicht getaggt wurde XD. (Entgegen des ursprünglichen Prinzips des taggens …) Auf Youtube wurde mir passenderweise ein Doctor-Who-Tag-Video vorgeschlagen, als ich mir dort Doctor-Who-Clips angeschaut habe. Na. Das passt doch! Diesen Monat wurde ja auch verkündet wer den 12. Doktor geben wird und da ist das doch der Anlass für den Tag ;). Ach und: Der Artikel ist spoilerfrei. Die Frage habe ich…read more

19

„Doctor Who“ News & „Sherlock“ Season 3 Trailer

Posted by in Serienlandschaft

  Die BBC hat uns lieb: Am Donnerstag wurde bekannt, dass heute am 4. August der neue Doktor in einer einstündigen Livesendung ‚offenbart‘ wird. Und die zahlreichen Sherlock-Fans (darunter auch ich 🙂 ) können sich über einen Teaser-Trailer zu Season 3 freuen. Was war das für ein Warten … .   „Sherlock“ Season 3 Teaser Ich weigere mich das als vollwertigen Trailer zu betrachten, da wir doch herzlich wenig Informationen bekommen.

13

Meeting Doctor Who: How Future Becomes Past

Posted by in Gedanken, Serienlandschaft

It’s the episode Fear Her, the 9th of the 2nd Season of the newer ones, which takes place in London in 2012 – people are disappearing at a small residential area at the olympics opening day. Originally the 10th Doctor and Rose wanted to see the olympic games but of course they notice the trouble and try to help. Finally all hints lead to a girl …. (mysterious summary pause) … . The following link offers more information about the episode: click. Well, it’s not long ago that I watched…read more

0

ausgelesen: „Piranesi“ Susanna Clarke #PiranesiLesen

Posted by in ausgelesen, Literatur, Review

Als im Januar und Februar alle darum bangten, ob der Lockdown verlängert wird (und die Antwort schon kannten), kam „Piranesi“ gerade recht. Susanna Clarkes Roman war der perfekte Eskapismus. Und gemeinsam entkommen war umso schöner. Und ist es noch! Jana vom Blog Wissenstagebuch, Matthias alias @_quoth_, Kathrin (Phantasienreisen.de) und ich lasen im Januar bzw. Februar gemeinsam „Piranesi“, den neusten Roman von Susanna Clarke. Warum der so richtige Lockdown-Lektüre, gleichzeitig aber unschlagbar in punkto Eskapismus ist, verrät die Besprechung. Unsere Gedanken konserviert Twitter für uns und euch zum nachlesen unter #PianesiLesen….read more

ausgelesen: David Mitchell „Slade House“

Posted by in ausgelesen, Review

Bis hierhin war es ein langer Weg. Seitdem Slade House erschien, wollte ich es lesen. David Mitchell hat mich mit seinem Cloud Atlas schwer begeistert und auf seine Interpretation von Horror hatte ich richtig Lust. Dank der Buchblogosphäre habe ich mitbekommen, dass Slade House wohl lose auf Die Knochenuhren basiert. Zu dem Zeitpunkt hatte ich das Buch sogar schon im Regal – auch gekauft, weil mich der Name lockte. Aber seitdem stehen gelassen, weil es ein Fantasybuch ist und mir das selten wirklich liegt. Irgendwie rang ich mich aber letztes…read more