Miss Booleana

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Avengers: Endgame“

Posted by in 2019, Actionfilm, Film, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Üblicherweise schreibe ich mir auf die Fahne spoilerfreie Reviews zu schreiben. Wie macht man das bei diesem Film? Wo zig Vermutungen kursieren wie die Avengers Thanos bekämpfen, seinen verheerenden Snap eventuell sogar rückgängig machen? Ich versuche es mal spoilerfrei. Eins geht aber so oder so leider nicht: nicht spoilerfrei für Avengers: Infinity War Whatever it costs Nach den Geschehnissen des Infinity War stehen die verbliebenen Avengers vor einem Scherbenhaufen. Das unvermeidliche ist passiert, sie haben es nicht noch einmal geschafft die Welt zu retten. Die Statistik war von Anfang an…read more

Neulich im Kino … Review zu „Ghost in the Shell (2017)“ und Vergleich zur Anime-Vorlage

Posted by in 2017, Film, Review, Science-Fiction, Spielfilm, USA

Als ich ein Teenager war und heranwachsender Immer-noch-Fan von Animationen, begeisterte mich das Musikvideo zu „King of my Castle“ von Wamdue Project enorm. Schnell war zu merken, dass das vom Stil her irgendwie mit meinen ganzen Jugend-Lieblingen zutun hatte (Sailor Moon, Mila, etc.) aber es sah soviel „erwachsener“ aus. Bis dahin dachte ich, wie vermutlich die meisten Menschen es immer noch tun, dass es Zeichentrick nur für Kinder und Teenager gibt. Irgendwann sollte ich dann erfahren, dass die Szenen des Musikvideos aus dem Anime-Film „Ghost in the Shell“ stammen. Der…read more

Wahnsinns-Trailer? Der erste Trailer zum „Ghost in the Shell“ Realfilm + Analyse

Posted by in Film, Wahnsinns-Trailer

Wer mich kennt und meinen Blog schon eine Weile verfolgt, der weiß, dass ich ein großer Fan der Ghost in the Shell Anime-Filme und -Serien bin und die Gerüchte um einen Realfilm jahrelang verfolgte bis hin zu den ersten Castingmeldungen und Teasern. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass sich Hollywood des Stoffs mit Sicherheit annimmt, auch wenn es andere Anime-Vorlagen wie Akira und Neon Genesis Evangelion schon mehrmals hat fallen lassen. Und jetzt ist es soweit.

7

Anime- und Manga-News: u.a. erste Bilder zum ‚Ghost in the Shell‘-Live-Action-Film, Anime auf Streamingportalen, Hetze gegen Mangafans

Posted by in Anime, Manga

Die Abstände zwischen den Beiträgen werden geringer, die meldenswerten Meldungen aber soviele, dass … fangen wir lieber an! ‚Ghost in the Shell‘-Live-Action First Look Ich bin auf viele Filme gespannt. Aber die US-Umsetzung eines meiner Lieblingsanime als Live-Action-Film finde ich dermaßen schwierig und bin gleichzeitig unendlich hibbelig, was da auf uns zukommt. Über die Castingentscheidungen bin ich eigentlich nicht unglücklich. Da ist viel mehr die Sorge, dass die Amerikaner den Stoff nicht verstehen und was ganz anderes daraus machen oder zu sehr in die Massentauglichkeit abdriften. Vor kurzem wurde ein…read more

Wir müssen reden [Episode VI] – Die Whitewashing-Debatte, Game of Thrones – Serienende mit Staffel 8, Neues aus der Remake-Hölle, …

Posted by in Film, Serienlandschaft, Wir müssen reden

Eigentlich wollte ich ja öfter über die verrückten Nachrichten rund um Serien und Filme schreiben. Soviel zum Plan. Da schon längst überfällig, kommen wir ohne große Umschweife zu den Meldungen, die viel Kopfschütteln, Seufzen und Verwunderung verursachen. Hier geht übrigens zu den früheren Ausgaben. golem.de: Amazon droht Kartellbeschwerde wegen Prime-Abo Noch liegt die Beschwerde nicht vor, aber golem.de berichtet, dass die ProsiebenSat.1-Gruppe Anstoß daran nimmt, dass Amazon-Prime-Kunden einfach so auf das Amazon Instant Video Angebot zugreifen und viele Formate ohne zusätzliche Kosten sehen können. Klar, ich stelle mal die These auf,…read more

7ème art: Scarlett Johansson

Posted by in 7ème art, Film, Review

Scarlett Johansson war mir immer zu perfekt. Sie kann was, das stelle ich gar nicht in Frage. Aber ihre Paraderolle ist nun Mal die der attraktiven Frau, der Sexbombe, der sinnlichen Blondine, der alle Männer zu Füßen liegen. Das ist für mich, so wie für viele andere Frauen, nun Mal nicht DAS Argument um einen Film mit ihr zu schauen. Für Männer schon wie man hier und da hört. Dabei ist mir als Filmfan durchaus bewusst, dass sie auch einige klasse Filme aufzuweisen, die ihren Sex-Appeal nicht als Kassenmagnet brauchen,…read more

21

Anime-News: Petition gegen Scarlett Johansson in ‚Ghost in the Shell‘, ziemlich gute Fanvideos, der Koran als Manga, …

Posted by in Anime, Manga

Petition gegen Scarlett Johansson als Hauptfigur in ‚Ghost in the Shell‘ US-Live-Action-Adaption Die Neuigkeit, dass Scarlett Johansson in der US-Version des Anime-Kultfilms ‚Ghost in the Shell‘ die Hauptfigur Captain Motoko Kusanagi spielen wird, hat wohl nicht alle so glücklich gemacht. In einer Petition, die bereits fast 43.000 digitale Unterschriften gesammelt hat, wird gefordert die Rolle mit einer Japanerin zu besetzen. In der Tat bin ich auch davon alles andere als begeistert, sehe das aber noch diplomatisch. Kusanagi ist ein Mensch, der in einen Cyborg-Körper transferiert wurde. Es ist also nicht…read more

8

Wir müssen reden [Episode II]

Posted by in Film, Serienlandschaft, Wir müssen reden

Lasst uns mal wieder über einige Neuigkeiten aus der Serien- und Filmwelt sprechen – ich hab da mal was vorbereitet … . Diesmal sind einige Aufreger dabei. Stichwort: Remake. Luther: FOX plant US-Remake Wie unnötig ist das denn bitte? Luther ist eine großartige britische Krimi-Serie mit düsteren Tönen und einem herrlich cholerischen, zerrissenen Idris Elba sowie einer charismatisch andersartigen Ruth Wilson (jüngst zu sehen in The Affair). Die Serie startete erst 2010 und wurde nach 3 Staffeln vorerst beendet, wobei immer mal zu hören ist, dass eine vierte Staffel nicht…read more

16

Media Monday #177

Posted by in Anime, Film, Gedanken, Manga

11. Monat des Jahres. 177. Media Monday. 501. Artikel. Eine Bestandsaufnahme. 1. Robert Downey Jr. gefällt mir nicht nur als SchauspielerIn, sondern auch als Sänger. 2. Park Chan-Wook ist in meinen Augen ein/e vollkommen außergewöhnlicher RegisseurIn, weil er unbequeme Themen anpackt und mit viel Symbolik und Mut zum Wahnsinn inszeniert. Aber immer sehr professionell. 3. Die Szene in der Robin Williams Blut-Tränen in One Hour Photo weint, wird mir als Szene unvergessen bleiben, denn es war nicht nur farblich ein starker Kontrast, sondern auch inszenatorisch. Die Handlung ist bis dahin…read more

10