Miss Booleana

Rückblick: Juni 2018

Posted by in Rückblick

(Fast) alles Zucker Ist das zu glauben, dass ich noch nie Zuckerwatte gegessen habe? Falls ich als Kind mal welche gegessen habe, kann ich mich absolut nicht erinnern. Als ich neulich meinem Guilty Pleasure A Korean Odyssey frönte, gab es dort eine Szene in der Son Oh-gong sagte, dass er nicht wüsste was Zuckerwatte ist und danach schwer davon begeistert war. Mein Freund war gerade dabei und extrem schockiert als ich sagte, dass ich auch noch nie Zuckerwatte gegessen hätte. Bei der erstbesten Gelegenheit müssten wir das nachholen. Als wir…read more

Rückblick auf das Serienjahr 2017

Posted by in Serienlandschaft

Um sich von alldem zu verabschieden, was man in 2017 an Abenteuern erlebtund welche imaginären Kämpfe man gefochten hat, ist ein schöner ausführlicher Rückblick doch immer gut 😉 Rein statistisch bringt der, soviel verrate ich schon, verglichen zum letzten Jahr wenig neues. 2017 habe ich tatsächlich meinen persönlichen Rekord gebrochen und 57 Serienstaffeln geschaut. Das sind drei mehr als letztes Jahr. Das ist immer eine irgendwie unrühmliche Zahl. Man kann schwer darauf stolz sein, schließlich hat man nichts vollbracht außer auf der Couch zu sitzen, oder? 🙂 Zu meiner Verteidigung:…read more

Blogparade: Starke Frauen in Serien

Posted by in Gedanken, Serienlandschaft, TAGs

WordBUZZz hat neulich über starke Frauen in Serien geschrieben. Und da ich bei der scheinbar inoffiziellen Blogparade über starke Frauen in der Literatur schon dabei, dachte ich, dass ich wordBUZZz still folge und auch weitermache … ich glaube, dass es eigentlich nicht als Blogparade gedacht ist. (Oder?) Denn ich habe den Eindruck, dass Serien sich vieles trauen dürfen, was Filme nicht können. Weswegen hier Frauen auch öfter die Hauptrolle spielen dürfen. Wir erinnern uns … es passiert nicht selten, dass Frauen-Hauptrollen in Drehbüchern umgeschrieben werden zu Männern, weil das Publikum…read more

Serien-Review: ‚The Americans‘ Season 3

Posted by in Review, Serienlandschaft

‚The Americans‘ ist meiner Meinung nach eine der Serien, die irre gut ist, aber unter dem Radar der breiten Masse zu fliegen scheint. In schöner Regelmäßigkeit erscheint etwa jedes Jahr eine Staffel in der amerikanischen Heimat und mit einer Verzögerung von zwei Staffeln bzw. Jahren eine auf Netflix Deutschland. Und ich finde, dass sich die Serie jedes Mal steigert. Deswegen stand es sogar in meinem Kalender als die dritte Staffel in das Programm von Netflix aufgenommen wurde. Und dann schaut man es innerhalb von ein paar Tagen und darf wieder…read more

Serien-Kurzreviews: Supernatural S10 & The Americans S2

Posted by in Review, Serienlandschaft

Ich nähere mich dem Ende was meinen Serien-Review-Marathon betrifft! Fast geschafft … Wie immer gilt: spoilerfrei für die besprochene Staffel nicht spoilerfrei für vorherige Staffeln! ‚Supernatural‘ Season 10 Dean (Jensen Ackles) hat sein altes Leben hinter sich gelassen, nachdem das Mal von Cain/Kain ihn vor dem Tod gerettet hat. Inzwischen ist er besessen und arbeitet für Crowley, was hauptsächlich daraus besteht in einer Bar rumzuhängen, zu trinken und ab und zu in Gewaltexzesse zu verfallen. Sam (Jared Padalecki) kann Deans plötzliches Verschwinden nicht auf sich sitzen lassen und sucht seinen…read more

Serienlandschaft: Kurzreviews – u.a. Jonathan Strange & Mr Norrell, The Americans Staffel 1, Halt and Catch Fire Season 1, …

Posted by in Review, Serienlandschaft

Ja, gestern erst eine Review, heute kommt nochmal ein ganzer Schwung hinterher. Meine letzten Seriensichtungen waren toll, haben sich aber erst spät entwickelt. Geduld ist eine Tugend. Es gilt – wie immer – spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. ‚Jonathan Strange & Mr Norrell‘ Wir befinden uns in einem viktorianischen London, das anders ist als es unseres war (kühne Vermutung). Zauberei war einmal an der Tagesordnung, ging aber verloren. Alles was geblieben ist, sind die Bücher, die darüber geschrieben wurden. Mit eben diesen hat…read more

10

Rückblick: September 2015

Posted by in Rückblick

Lieblingsmonat Ach, der September. Mein Lieblingsmonat im Jahr. Aus vielen Gründen. Zum Beispiel weil mein Blog da Geburtstag hat. Als ich letzten Monat meinen Rückblick-Artikel in die Welt geschickt habe, passierte das übrigens in Abwesenheit und ich habe euch verschwiegen, dass ich beim Schreiben auf gepackten Koffern saß und dann nach Amsterdam gefahren bin. Mein September begann also in Amsterdam. Inklusive einer Blog- und Internetverschnaufpause. Neben eindeutig zuvielen Souvenirs und Fotos (kann man ja aber eigentlich nie genug haben? Also Mitbringsel. Und Fotos.) habe ich mir übrigens eine handfeste Erkältung…read more

2