Miss Booleana

ausgelesen: Philip K. Dick „Do Androids Dream of Electric Sheep?“

Posted by in ausgelesen, Review

Jeder von uns hat mindestens eine Adaption eines Philip K. Dick-Romans als Film oder Serie gesehen – darauf würde ich wetten. Meine Erstbegegnung mit Philip K. Dick als Autor war Das Orakel vom Berge und obwohl ich das Buch spannend fand, bin ich nicht ganz glücklich damit geworden. Da Blade Runner einer meiner Lieblingsfilme ist, war klar, dass sich der Vergleich zur Literaturvorlage Do Androids Dream of Electric Sheep? nicht ewig aufschieben lässt. 🙂 Soviel darf ich schon verraten: es ist anders als der Film, aber auch gut, wenn nicht…read more

ausgelesen: Katherine Arden „Der Bär und die Nachtigall“

Posted by in ausgelesen, Review

Im Rus des 14. Jahrhunderts sitzt eine Schar Kinder um den Ofen versammelt bei ihrer Kinderfrau Dunja, die ihnen Märchen erzählt. Vom Winterkönig, vom Tod, von Prinzessinnen, Lehre und Tadel. Der Familie wird bald darauf ein weiteres Kind geboren, Wasilisa „Wasja“ Petrowna. Wasja hat die Gabe hat all diese Wesen zu sehen, die offenbar nicht nur eine Fabel sind. Katherine Ardens Der Bär und die Nachtigall beginnt damit noch vor der Geburt der Protagonistin und nimmt sich Zeit für Vorausdeutung von Wasjas Schicksal. Beginnend mit einer Tragödie: Ihre Mutter stirbt…read more

ausgelesen: Michel Faber „Das Buch der seltsamen neuen Dinge“

Posted by in ausgelesen, Review

Weinst du, wenn du die Nachrichten hörst? Nicht immer? Nie? Ist es nicht beschämend, dass uns die Nachrichten nicht jeden Tag die Tränen in die Augen treiben? Sind wir abgestumpft? Oder ist der Selbstschutz nötig um zu funktionieren? Ist es vielleicht gar kein Zeichen von Kälte, sondern ein notwendiger Abstand? Michel Faber geht diesem Phänomen in seinem Roman Das Buch der seltsamen neuen Dinge auf den Grund. Darin wird der Pastor Peter Leigh auf den fernen Planet Oasis geschickt. Auf der Erde lässt er seine Frau Bea zurück. Zwar ist…read more

Fantastischer Film: Mother!

Posted by in 2017, Fantastische Filme, Film, Review, Spielfilm, Thriller, USA

Aronofskys kontroverser Film war einer, den ich mit Verblüffen geschaut habe, anfangs nicht so richtig gut fand und dann irgendwie genial. Dass er bei den Academy Awards 2018 übergangen wurde, erschien mir schwer glaubhaft. So ist das Drehbuch und auch die Machart eine einzige, krasse Metapher. Jennifer Lawrence ist hier als namenloser Hauptcharakter in der Do-it-Yourself Hölle. Ihr Mann (Javier Bardem), ein bekannter Dichter, ist in einer Schaffenskrise. Sie versucht ihm ein schönes Heim herzurichten und sein einst abgebranntes Haus zu restaurieren in der Hoffnung, dass ihm das Umfeld und…read more

Wir lesen … „Exhalation“ von Ted Chiang #exchianging – Fazit

Posted by in ausgelesen, Literatur, Review

Zwei Jahre nachdem wir gemeinsam Ted Chiangs „Stories of your Life and Others“ lasen, haben sich Kathrin, Voidpointer und ich für Ted Chiangs neustes Buch „Exhalation“ zusammengetan. Das steht seinem Vorgänger an Ideen in nichts nach, soviel darf ich vielleicht vorweg nehmen. Wie es ein Kritiker treffend sagte, bringt Chiang das „Science“ zurück in „Science-Fiction“. So führte uns die erste Hälfte des Buches in virtuelle Welten, brachte uns mit fremden Spezies zusammen, erzählte Geschichten aus Tausend-und-eine-Nacht gepaart mit Zeitreise und stellte die Frage, ob wir einen freien Willen besitzen. Mit…read more

Blogophilie April 2019

Posted by in Blogophilie, Internet

Heute ist Muttertag – also ein klassischer Tag zum „Danke“ sagen. 🙂 Ich tue das mal für die Blogosphäre und die fantastischen Artikel, die die fleißigen Blogger da draußen stets und ständig in die Welt schicken. Wie immer nur ein kleiner Auszug … For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So if you’re featured here, then it’s because you’ve done something great. Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen „AUF EINMAL WAR ICH IM AUENLAND.“…read more

Vergleich zwischen Buch und Serie: Neil Gaimans ‚American Gods‘ vs. ‚American Gods‘ Season 1

Posted by in Serienlandschaft

Dass American Gods von Neil Gaiman eins meiner Lieblingsbücher ist, ist wahrscheinlich schon hinlänglich bekannt. Umso gespannter war ich, was Bryan Fuller aus der Serie machen würde. Aber schon als ich das erste Mal die Opening Credits sah, war ich überzeugt, dass das gut wird. Und die Casting-Meldungen haben mir allesamt ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Schön divers und kontrovers ist die Serie geworden. So mag ich Fantasy. Werfen wir aber mal einen Blick auf die Unterschiede zwischen Buch und Serie, da gibt’s einige spannende Änderungen. Der Artikel enthält leichte/wenige…read more

Serien-Besprechung: ‚American Gods‘ S1, oder: American Dream trifft Götterdämmerung

Posted by in Review, Serienlandschaft

Wenn Lieblingsbücher verfilmt werden, ist das immer so eine Sache. Die Einen sind schon vorher sehr reserviert und haben Bauchschmerzen bei dem Gedanken. Ich? Ich freue mich drauf. Was gibt es spannenderes als zu sehen was ein anderer daraus macht? Nörgeln kann ich hinterher. Als es hieß, dass ‚American Gods‘ als Serie umgesetzt wird, musste ich außerdem auch wenig Bauchschmerzen haben, denn Bryan Fuller würde die Serie stemmen. Der hat zuvor schon ‚Hannibal‘ neu aufgelegt und (leider nur sehr kurzweilig) zu einer meiner Lieblingsserien gemacht. Dementsprechend hatte ich vollstes Vertrauen,…read more

Die Schattierungen der Toleranz

Posted by in Gedanken

Ich mag es eigentlich nicht besonders aktuelle und umstrittene Ereignisse im Blog zu besprechen. Warum? Weil ich kein politischer Mensch bin und lieber über was schönes spreche. Aber heute geht es um Pegida, Charlie Hebdo, Toleranz, Scheinheiligkeit, Satire und die Frage warum meine Religion plötzlich für mich zum Thema wurde. Bist du etwa religiös? Ich bin christlich-evangelisch, aber nicht streng. Bisher war Religion nicht wirklich ein Thema für mich und ich habe selten von selber angefangen darüber zu sprechen. Christen, die missionieren und alle in ihre Religion einwickeln wollen, finde…read more

23