Blogophilie April 2017

Posted by in Blogophilie, Internet

Heute u.a.: Hörbücher auf Spotify, Astrophysikalische Abenteuer, Riesenspinnen und Buchgesichter. Viel Spaß! For non-german-readers and linked blogs: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share. 

Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen

HÖRBÜCHER BEI SPOTIFY: ROMANE Wieso habe ich mich eigentlich nie gefragt, ob es Hörbücher auf Spotify gibt? Ich weiß ja eigentlich auch, dass es dort die ??? gibt. Manche Fragen und ihre Antworten sind zu gut oder zu naheliegend, um gestellt zu werden, schätze ich. Nomnivore hat also meine Lebensqualität ge-upgraded und mir offenbart, dass es auf Spotify sehr wohl Hörbücher gibt. Gerade habe ich dort Die Vegetarierin von Han Kang zu Ende gehört. Man muss aber darauf achten, ob dort gekürzte Fassung steht. Und irgendwie kam mir das Ende von Die Vegetarierin auch etwas offen vor. Davon abgesehen ist mein mind blowed um es mal auf Denglisch zu sagen.

Abschweifung Nr. 3 Ulrike schreibt hier über BUCHGESICHTER und darüber, dass es bei Büchern nicht auf die überbordende Schönheit der Autoren ankommt und erzählt dabei ein interessantes Detail über Walter Moers.

Tolle Filme, die noch älter sind als ich (5) Ma-Go stellt den Film Tarantula aus dem Jahr 1955 vor und schildert wie man das in dem Jahr wohl so gedreht hat mit der Riesenspinne. Ihr dürft mal scharf nachdenken wie 😉

Original vs. Remake (3): Der Kampf der zwei Schwestern Morgen Luft und Ma-Go haben den koreanischen Mystery-Klassiker A Tale of Two Sisters und das Remake Der Fluch der zwei Schwestern mal ganz genau betrachtet und in den Ring geschickt.

Endlich im Kino: Valerian & Laureline Beim Kinogucker gibt es mal einen kleinen Exkurs in Valerian & Laureline, dem Comic, der jüngst durch Luc Besson als Film umgesetzt wurde und bald in unseren Kinos läuft. Da das Comic-Franchise total an mir vorbeigegangen ist, sehr interessant.

Seri(e)ös: Die Krux mit dem Seriennachschub Maren spricht das leidige Thema an wie Serienfans an ihren Stoff rankommen. Ist es das wert illegal zu werden, um die neuste Serienstaffel sofort zu sehen?

Real Life

61 Thoughts I Had After I Moved From The US To GermanyJaaaaa ich weiß, Buzzfeed hmmm. Aber manche der Punkte wie Zugezogene und Gäste Deutschland sehen, finde ich schon sehr witzig und passend. Sehr lachen musste ich direkt über die ersten Stichpunkte: „There are Aldi people and then there are Lidl people and there are no compromises“, „VPNs are life“, „Bavaria is basically Germany’s Texas minus the guns“ – sorry liebe Leser aus Bayern.

The war in Syria, explained Auf der Webseite vox wird insbesondere im Video gut die Chronologie der Ereignisse in Syrien runtergebrochen und erklärt wie es überhaupt zu dem inzwischen schon viele Jahre andauernden Krieg kam und welche Akteure wie verwickelt sind.

Anleitung zum Leben: Hartzer, Serienstudienabbrecher und andere Lebenslaufexzentriker Franzi fasst uns mal zusammen wie das mit dem Jobcenter so funktioniert und wie gut die Welt zu dir ist, wenn du mehrere Anläufe brauchst, um herauszufinden, was du für den Rest deines Lebens machen willst (Achtung, in dem Satz war Ironie versteckt). Keine schafft es mit soviel Herz, Ironie und bitterer Wahrheit gleichzeitig zu schreiben. Gib nicht auf, Franzi – und danke dass du uns dran erinnerst, was man manchmal zu schnell vergisst „Und beweise der Welt einfach, dass Geld nicht das wichtigste der Welt ist.“

JUNK FOOD AROUND THE WORLD II Auf reviewdatshit wurde junk food reviewed. Wie der Titel sagt! Aber als ob Essen nicht schon click bait genug ist (pun intended), geht es hier um Essen aus aller Herren Länder. Und das finde ich sehr spannend!

Zwölf Dinge, die besser sind als verliebt zu sein Lieber Zeilenende, ich bin mir nicht sicher, ob ich mit dir d’accord gehe, dass Dinge wie Sport und Arbeit besser sind als verliebt sein. 🙂 Aber ich finde es sehr lesenswert wie du argumentierst 😉 Auf meiner Liste der Dinge wären wohl Pralinenschachteln und das Gefühl, wenn man einen Hammer-Wanderweg geschafft oder Berg bestiegen hat.

HACHIDORIS WELT – #GIGGLECHEMO – AUFRUF IN NICHT-EIGENER SACHE Sani macht auf die Aktion #gigglechemo von Sabine Dinkel aufmerksam. Eine sehr persönliche und wichtige Sache für die ich auch gern die Bleistifte spitzen möchte.

Frauen, Mütter, (berufliche) Alternativen Auf dem Blog Juna im Netz geht es um die Phasen der Frauen im Berufsleben und Erkenntnisse, die in einem solchen im Laufe der Jahre dazu kommen, wenn man sich unweigerlich fragt (und realisiert): verdiene ich weniger als meine männlichen Kollegen? Warum?

Science, Baby!

Regeln und Zufälle Auf golem erschien ein Artikel von Werner Pluta über die Schwierigkeiten die insbesondere Schiffe dem Miniaturwunderland in Hamburg machen. Ich war übrigens schon da und kann euch den Besuch sehr ans Herz legen, großartige Sache mit extrem viel Liebe zum Detail.

Hirngymnastik – Astrophysik Sabine teilt mit uns wie sie sich zum Thema Astrophysik aufschlaut und hat da einige Lesetipps für uns parat.

Infor­ma­tik und alles rund ums Inter­net und die Bloggerei

Existential Bug Reports Das ist zu sehr real life als das ich es unter die „Lustiges“ Sektion packen könnte. XKCD und wie man bugs fixt, die wirklich schlimm sind. Die Security Advices gehen wunderbar damit einher.

Kunst, Design, Life­style, Musik

Da ich ein großer Gorillaz Fan bin, kann ich euch nicht folgende Videos vorenthalten, die den Wahnsinn der animierten Band ganz gut wiedergeben. Auch, wenn da Werbung dabei ist … u_u Im ersten wird mein Lieblingssong des neuen Albums gespielt: „Charger“. Und wenn sie mir morgens so den Wetterbericht im Fernsehen ansagen würden, würde ich nie wieder über das Wetter meckern. Versprochen.

„The Lenz featuring Gorillaz“, via Telekom Electronic Beats (Youtube)

„Gorillaz presents The Weather – Quotidien 2017“, via Damon Albarn Unofficial (Youtube)

Lus­ti­ges, Kurio­ses, Fantastisches

Incredible Timelapse Captures Ocean-Like Waves in the Sky Wolken-Videos gucken. Faszinierend. Ich könnte das stundenlang tun. Sowas findet man auf Twisted Sifter.

„Undulatus Asperatus“, via Alex Schueth (Youtube)

STÖRT MICH NICHT! ICH LESE EIN BUCH. Hasst ihr es auch beim Lesen gestört zu werden? Nomnivor hat ein Video geteilt, dass das ganz gut wiedergibt …

„JULIAN SMITH – I’m Reading a Book“, via Julian Smith (Youtube)

Meine Rede.

These Plant Cakes Made with Buttercream Frosting Look Incredible Jetzt bitte alle ganz stark bleiben, während ihr diese fantastischen Torten von Ivenoven anschaut, deren Buttercreme Frosting so unglaublich echt nach Blüten und Sukkulenten aussieht und so lecker. Gefunden auf einer nie versiegenden Quelle an Kleinod: Twisted Sifter

Believe in your heart that you're meant to live a life full of passion, purpose, magic and miracles. 💕 RB

Ein Beitrag geteilt von ivenoven 사랑으로 베이킹 (@ivenoven) am

NASA Releases Amazing New Photos of the World at Night NASA. Fotos aus dem Weltall. Nachts. Yay! Twisted Sifters hat’s geteilt. Habt ihr euch aber wahrscheinlich schon gedacht.

Jetzt ihr: welche Hörbücher könnt ihr empfehlen? (Egal ob auf Spotify oder nicht.) Ist ‚Die Vegetarierin‘ wirklich mit so einem offenen Ende geendet oder ist das Hörbuch bei Spotify unvollständig? Unsicherheiten des digitalen Lebens. Was findet ihr besser als Verliebtsein (oder vergleichbar)? Seid ihr ähnlich gereizt, wenn man euch beim Lesen stört?