Media Monday #139

Posted by in Film, Manga, Serienlandschaft

Unglaubliche, diese Woche. Und die davor. Und die davor! Aber jetzt ist die Masterarbeit im Druck. Nach und nach realisiere ich, was in der Zwischenzeit alles liegen geblieben ist, während ich Grafiken in Farbe und Bunt gemacht habe, Korrekturleser gespielt habe, andere Korrekturleser angetrieben und genervt habe und fleißig Bugs im Code entfernte … das Leben kann dann langsam mal weiter gehen. Aber ich kann euch sagen, dass war ein Wochenstart mit Stress, vielen gemischten Gefühlen, einem mehr als unschönen Schrecken, guten und schlechten Nachrichten und einem Informatikerinnen-Nacken aus Stein. Ich muss ins Bettchen. Spät aber doch widme ich mich aber noch dem 139. Media Monday 🙂 Yay.

media-monday-139

1. Hauptgründe für das Bloggen sind für die meisten sicherlich der Austausch, die Kommentare, das Miteinander, die Interaktion mit der Besucherschaft, der Spaß an der Sache. Schön und gut, aber wie war das ganz am Anfang des Bloggens, als man noch niemanden kannte, als noch niemand das eigene Geschreibsel gelesen hat. Was hat euch damals bewogen zu sagen: “Da mach ich jetzt nen Blog auf”?

Mein erster Blog befand sich auf meiner Webseite. Einem Örtchen im WWW auf dem ich mich mit Webprogrammierungstechniken austoben und austesten wollte. Bloggen wollte ich schon viel früher, weil ich großes Mitteilungsbedürfnis habe. Ähem. 🙂 Irgendwann mochte ich das aber nicht mehr auf meiner Webseite und wollte lieber durch eine Community besser Kontakt zu anderen Bloggern aufbauen, schneller Inhalte finden die mich interessieren und vielleicht auch selber schneller gefunden werden. Und dann habe ich im September 2011 hierher gefunden. 😀 Und das war eine sehr gute Entscheidung, mir gefällts hier.

2. Jeder hat ja so seine favorisierten Genres. Unterscheiden sich diese bei euch je nach Medium – also Film/Buch/Serie etc. – oder könnt ihr da schon Übereinstimmungen feststellen? Habt ihr Beispiele?

Egal ob Serien, Filme, Bücher oder Manga – meine liebsten Genre sind Psychothriller, Thriller, Mystery und Drama. Ich könnte ja wenigstens versuchen mich auf eins festzulegen … okay: Thriller! 🙂

3. Welche Geschichte hätte man eurer Meinung nach besser als beziehungsweise in einer Serie erzählen können als in dem Film der Filmreihe „20th Century Boys“ (japanische Verfilmung des gleichnamigen !genialen! Manga von Naoki Urasawa)?

4. Der spannendste Kinostart im März wird sicherlich The Grand Budapest Hotel sein, denn der Trailer wirkt genial abgedreht. Auf „Her“ bin ich aber auch gespannt … .

5. Am 23.04.14 ist wieder der Welttag des Buches und anlässlich dieses Datums wird derzeit auch wieder die Aktion Blogger schenken Lesefreude initiiert. Was haltet ihr von solchen blogübergreifenden Initiativen?

Spitze. Mehr davon! *nimmt Glas und schmettert es auf den Boden*

Klick auf den Button, um Inhalte aus YouTube zu laden.
Lade Inhalte

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9Jzk2MCcgaGVpZ2h0PSc1NzAnIHNyYz0naHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvVHgzSUtnNHZkclk/dmVyc2lvbj0zJicgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7Jz48L2lmcmFtZT4=

6. Adam Sandler ist ja überwiegend für Komödien bekannt, aber ich kann diesem Humor nichts abgewinnen, weil er immer nur ein und dieselbe Rolle spielt und dieser platte Fäkalhumor mir zuletzt ein Lachen entrang, als ich 6 war oder so.

7. Meine zuletzt gesehener Film war Neon Genesis Evangelion 2.0 – You Can (Not) Advance (rewatch) und der war gut , weil er einige Dinge angenehm anders macht als die Serie aus 1995. Dass die aber einige spannende Engel rausreduziert haben, finde ich doof.

Und wie findet ihr Adam Sandler so? 🙂 Habe in vielen Media Monday Beiträgen gesehen, dass er dort genannt wurde. Hehe. 🙂 Tatsächlich fand ich aber das „Klick“ gegen Ende doch noch ganz interessante Züge hatte. Und auf welchen Film freut ihr euch im März am meisten? Und wann habt ihr zuletzt einen Film geschaut, den ihr schon kanntet? Und welchen? 😀