Media Monday #196

Posted by in Anime, Film, Gedanken

… Ladies & Gentlemen: Welcome to the Media Monday. Hier … Regeln.!

media-monday-196

1. Von allen übernatürlichen Wesenheiten haben mich früher Aliens und Vampire am meisten fasziniert. Heute sind es eher Geister oder das Namenlose.

2. Eine gute Regie macht für mich zuvorderst aus, dass das Werk zählt, nicht die Einspielergebnisse und Massentauglichkeit.

3. Das letzte Mal, dass ich mich richtiggehend für einen Film, eine Serie oder etwas dergleichen begeistern konnte, war bei dem schon letzte Woche erwähnten Anime „Death Parade“. Aber zur Zeit hat es mir auch „James Bond 007: Skyfall“ irgendwie angetan. Muss wohl am veröffentlichten Teaser zu „Spectre“ liegen. Ich zeige euch aber trotzdem das Intro von Death Parade, weil weniger bekannt und so 😉

Klick auf den Button, um Inhalte aus YouTube zu laden.
Lade Inhalte

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9Jzk2MCcgaGVpZ2h0PSc1NzAnIHNyYz0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9VampUTU5EWmktQT92ZXJzaW9uPTMmJyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49J3RydWUnIHN0eWxlPSdib3JkZXI6MDsnPjwvaWZyYW1lPg==

Es geht um eine Bar irgendwo im Nirvana, im Leben nach dem Tod, in der Menschen um den Fortbestand ihrer Seele kämpfen bei so ‚lustigen‘ Spielen wie Dart, Arcade Games, etc.

Ach naja … komm, lasst uns noch was über Bond und insbesondere Javier Bardems Frisuren sprechen:

Klick auf den Button, um Inhalte aus YouTube zu laden.
Lade Inhalte

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9Jzk2MCcgaGVpZ2h0PSc1NzAnIHNyYz0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC85YXc5bHhaakZIWT92ZXJzaW9uPTMmJyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49J3RydWUnIHN0eWxlPSdib3JkZXI6MDsnPjwvaWZyYW1lPg==

4. „The Green Hornet“ war in meiner Erinnerung erheblich besser, denn nachdem ich mit Freunden im Kino war, hatte ich den lustigen Abend in Erinnerung. Nicht das volle Ausmaß der Verpeiltheit und die nicht zündenden Gags des Films.

5. Ich finde es richtiggehend traurig, dass gerade bei Produktionen der vergangenen Jahre Frauen immer noch so oft Beiwerk sind statt Hauptcharakter, denn Welt: das kannst du besser.

6. Terrence Malicks Werk hat seine Faszination für mich schon lange verloren, weil ich keinen Zugang dazu finde. Aber trotzdem spürt man, dass er was besonderes macht. Und dann lieber so und mit einer Vision als Massenware wie in 2. beschrieben.

7. Jüngste Blog-Neuentdeckung, die ich jedem ans Herz legen kann, ist illustratorslounge.com, denn die Webseite ist der pure Kreativitätskick für Illustratoren und alle die sich für Kunst und Comics begeistern.

Bei welchem Film hattet ihr so richtig derb Spaß, obwohl er eigentlich sooooo mies war!? Lags an der Begleitung oder habt ihr immerhin über den Film lachen können? Gibt es gehypte Filme, die ihr ganz ganz bescheuert fandet? Und mit welchem Hype/Lieblingsfilm schafft ihr es partout nicht die Menschen um euch herum zu begeistern oder sie wenigstens mal dazu zu bewegen diesen einen Film zu gucken? Was sagt ihr zum Trailer zu „Spectre“?