Blogophilie November 2020

Posted by in Blogophilie, Internet

Im November fand ich endlich wieder zu einer Blog-Leseroutine zurück. Aber ich gestehe: in meiner „später lesen“-Liste gibt es noch einiges … was ich definitiv nicht vergessen habe! For non-german-readers: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share with others. So if you’re featured here, then it’s because you’ve done something great.

Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen

Wenn Hass sich manifestiert – INFIDEL Sandra schrieb auf ihrem Blog Booknapping über den Comic Infidel, der von Horror, Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit handelt und eine Hijab tragende Heldin hat – warum sieht man das so wenig in Literatur? Oder unterliegen wir einem geografischen Filter!!??

Tilda Swinton Festival – And so it begins mwj feiert anlässlich ihres Geburtstages die großartige Tilda Swinton. Sie lebe hoch – und das mit Besprechungen einiger ihrer Filme! U.a. Egomania

‘Supernatural’s Dean Winchester and Castiel: The Hunter, the Angel, and the Profound Bond That Helped Save the World Vielleicht seid ihr über meine Nacherzählung der jüngsten Ereignisse rund um das Serienfinale von Supernatural gestolpert. Darin habe ich zusammengefasst wie die Serienschöpfer einen Move gemacht haben, der sich vor der Fankultur, Liebe und Selbstlosigkeit verneigt und es gleichzeitig selber ein Stück weit ruiniert haben. Die guten Seelen von Nerds and Beyond konzentrieren sich auf den positiven Teil der ganzen Angelegenheit: Liebe. 🙂 dafür gibt es ganz viele ♥♥♥

Findungen – Maria Popova Sabine erklärt uns, was sie an Popovas Roman so faszinierend findet und was der Fachbegriff Figuring bedeutet.

Diplomatische Mission im ewigen Eis – „Die linke Hand der Dunkelheit“ von Ursula K. Le Guin Der Roman hat hier und da schon seine Kreise in der Blogosphäre gezogen – vielleicht hat mich Marion jetzt davon überzeugt das Buch auch endlich mal zu lesen, denn sie geht besonders auf die polarisierende Botschaft ein, die (mehr oder weniger) geschlechtslose Gesellschaft und wie man dieses „Geschlecht“ verbal anspricht. Spannend!

Filmreise Etappe #57: Bilder, die aus Schmerz entstanden Die Filmreise ließ Sebastian dieses mal auf Frida Kahlo treffen und das wunderbare Biopic mit Selma Hayek in der Hauptrolle.

Watch List: Die besten Biopics über MusikerInnen Während ich mit Sound of Metal liebäugle und es gar nicht erwarten kann zu gucken, schlagen die Autorinnen von Jane Wayne in eine ähnliche Kerbe …

Meine Lieblings-Anime-Openings Jolenes Artikel ist wie eine Zeitkapsel! Voller Lieblingsanime und Serien, die ich u.a. als Teenager geschaut habe und deren Titelsongs oftmals ein Ohrwurm waren.

[HISTORISCHER NOVEMBER] EDITA MORRIS – DIE BLUMEN VON HIROSHIMA In der Aktion Historischer November widmete sich Gabriela den Monat über historischen Romanen und geschichtlichen Zeitzeugnissen. U.a. ging es dabei um die Stigmatisierung an der Strahlenkrankheit leidender Menschen nach dem Atombombenabwurf über Hiroshima. Beklemmend.

Essen aus Büchern: Crumpets aus Daphne DuMauriers „Rebecca“ Kann das was mit der kürzlichen Veröffentlichung der neusten Rebecca-Filmadaption auf Netflix zutun haben, dass Marion Crumpets bäckt, die in der Literaturvorlage erwähnt werden? Oder dass Blog-Neuentdeckung Literary Escapades darüber bloggt!? Wer weiß … 🙂

#LiterarischeLeuchttürme: Helle Bücher für dunkle Zeiten Sarah berichtet auf Studierenichtdeinleben von eben solchen – die können wir sicher alle in diesem verrückten Jahr gebrauchen.

Jesus spricht… Günter Keil stellt in seinem Blog (und seiner Sendung) Amélie Nothombs „Die Passion“ vor, in der Jesus die Geschichte aus seiner Perspektive erzählt.

Real Life

Der Montagabend vor dem Lockdown oder: Schüsse in Wien Anfang des Monats gab es einen Terroranschlag in Wien. Paleica wäre fast in diesen hineingelaufen. Der Artikel gibt die Surrealität und Gefahr wieder und zeigt wie schnell wenige Zufälle, Entscheidungen und Richtungswechsel plötzlich Leben oder Tod bedeuten können.

Die Reaktion des Anwalts Van Jones‘ auf die Botschaft, dass Joe Biden nächster Präsident der Vereinigten Staaten ist, spricht Bände. Ein Ende von vier Jahren Ausgrenzung, Feindseligkeit, Fremdenfeindlichkeit und Megalomanie. Das Video hat mich umgehauen …


„CNN’s Van Jones brought to tears as Joe Biden wins US election“, via Guardian News (Youtube)

Ten Years Randall Munroe setzt auf xkcd seinen wohl rührendsten und persönlichsten Comicstrip fort. Der treibt mir jedes Mal die Tränen in die Augen und gleichzeitig ein Lächeln ins Gesicht.

Falls ihr diesen November nicht genug … ähm, November-Feeling hattet, nimmt euch @WutheringHikes mit auf Reise.

Science, Baby!

Rocks for the Spirit – auf dem Channel kann man Edelsteine und Minerale so nah sehen wie wahrscheinlich noch nie zuvor. Gefunden via Twisted Sifter


„✨Malachite at Night Under a Light „, via Rocks for the Spirit (Youtube)

Kunst, Design, Life­style, Musik

„House Plants“ ist eine Reihe Comicstrips über das Leben, Ausleben und Ableben von Zimmerpflanzen. Manche muten mörderisch an, andere liebäugeln mit dem Tod. In jedem Fall muss man zwei Mal hinschauen – ich finde die Idee und augenscheinlich einfache, aber großartige Umsetzung von False Knees auf Twitter spitze. Ich korrigiere mich: ich finde alles von False Knees spitze.

SWM Kunstpause (ganze Playliste) Die Stadtwerke Magdeburg SWM wollen lokale Künstler in diesen schweren und viel zu stillen Zeiten unterstützen und haben die Kunstpause ins Leben gerufen. Ein Format in Mittagspausenlänge, das darstellende, musizierende und grafisch arbeitende Künstler zeigt. Tolle Sache! Schaut gern rein und seht wie abwechslungsreich die Kunstszene Magdeburgs ist. Ich freue mich auf mehr Videos.


„SWM Kunstpause mit Jesko Döring“, via SWM Magdeburg (Youtube)

Magdeburger Herbst Sandras Fotos vom morgendlichen Magdeburg im Herbst lassen mich schon fast bereuen, dass ich nicht auch auf dem Weg ins Büro dort lang gekommen bin … .

DAS „ROCK AUF DER COUCH“ FESTIVAL – VOL. 2 Kannst du nicht zum Konzert, kommt das Konzert halt zu dir. Nummer Neun hat das Line-up.

Was sind eure literarischen Leuchttürme in dunklen Zeiten? Oder eure Go-To-Filme und -Serien für kalte Monate? Was habt ihr im November gelesen oder gesehen, dass euch nachhaltig in Erinnerung geblieben ist? 🙂 Was wird in euren Städten und Kommunen getan um Künstler während der Pandemie zu unterstützen?